Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. Oktober 2017 

Aktionstag: Tropenträume unter Glas

23.10.2014 - (idw) Universität Hamburg

Die Tropengewächshäuser des Botanischen Gartens der Universität Hamburg laden herzlich ein zu einem bunten Programm mit Informationen, Spaß und Unterhaltung, das für Jung und Alt auch Überraschungen bereit hält auf dem

Aktionstag Tropenträume unter Glas

am Samstag, dem 1. November 2014, von 15.00 bis 22.00 Uhr.

Zugang zu den Tropengewächshäusern über den Park Planten un Blomen,
ab 20.00 Uhr nur noch über den Eingang Dammtor!

Eintritt frei. Für die kleinen Gäste gibt es ein großes Kürbisschnitzen und auf jeden, der dazu in einem Halloween-Kostüm erscheint, wartet eine kleine Überraschung. Wer möchte, kann sich auch mit Kostüm und Kürbis für die Homepage des Botanischen Gartens fotografieren lassen. Für besonders modebewusste Kinder besteht die Möglichkeit, sich mit einem schicken Henna-Tattoo verschönern zu lassen. Exotische Tiere wie Kakadu, Nasenbär und Würgeschlange können die Besucher hautnah erleben.

Im Mittelpunkt der Information stehen an diesem Tag die Vielfalt der Zitrusfrüchte und der Zauber exotischer Gewürze. Eine besondere sinnliche Erfahrung vermittelt ein Barfußpfad durch das nächtliche Tropenhaus.

Für stimmungsvolle Live-Musik sorgen das Duo Soie, mit traditioneller asiatischer Musik, der Conga-Trommler Ralf Steinhauer und Norbert Jäger mit seinem Didgeridoo.

In das rechte Licht gesetzt wird das Ganze durch die Firma Outdoor-cine, die auch einige elektronische Überraschungseffekte bereithält.

Für Rückfragen:

Dr. Carsten Schirarend
Wissenschaftlicher Leiter des Botanischen Gartens
Tel.: 040 42816-516
E-Mail: carsten.schirarend@uni-hamburg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Aktionstag: Tropenträume unter Glas
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/286829/">Aktionstag: Tropenträume unter Glas </a>