Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

transHAL: Wissenschaftler treffen regionale Unternehmer

23.10.2014 - (idw) Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Wirtschaft und Wissenschaft im Dialog: Zum zweiten Mal laden am kommenden Dienstag, 28. Oktober, die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und die Stadt Halle (Saale) zum halleschen Transfertag transHAL, ein. Wissenschaftler der Universität, Unternehmen der Region und Vertreter der kommunalen Verwaltung nutzen die Plattform, um über Kooperationen neue Impulse für wirtschaftlichen Erfolg setzten. Im Rahmen der Veranstaltung, die im Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) auf dem Weinberg-Campus stattfindet, wird erstmals der mit 1.000 Euro dotierte Transferpreis von MLU und Stadt verliehen. Die Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wissenschaft bietet vor allem kleinen und mittleren Unternehmen eine Chance, neue Produkt- oder Dienstleistungsideen zu realisieren. Die Möglichkeiten zu Kooperationen von regionalen Unternehmen und Universität sind dabei vielfältig und reichen von der Auftragsforschung über wissenschaftliche Beratung bis hin zu studentischen Praxisarbeiten. Auf dem halleschen Transfertag werden diese Modelle vorgestellt, erfolgreiche Beispiele der Zusammenarbeit an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft präsentiert und Kooperationen ganz direkt angeboten.

Um 9.30 Uhr eröffnen der Oberbürgermeister der Stadt Halle, Dr. Bernd Wiegand, der Rektor der Universität, Prof. Dr. Udo Sträter, und Ingrid Weinhold, Vizepräsidentin der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau, den Transfertag. Daran anschließend wird zum ersten Mal der Transferpreis der MLU und der Stadt Halle verliehen. Der mit 1.000 Euro dotierte Preis würdigt herausragende Leistungen von MLU-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern für den Transfer von Forschungsergebnissen in die wirtschaftliche Anwendung.

Im Anschluss wird der Design- und Innovationsberater Jochen Gürtler (Innovation Manager SAP, Hasso-Plattner-Institut) einen Keynote-Vortrag zum Thema Design Thinking halten. Die Methode basiert auf der Annahme, dass Probleme besser gelöst werden können, wenn Menschen unterschiedlicher Disziplinen in einem die Kreativität fördernden Umfeld zusammenarbeiten. In einer moderierten Diskussion werden außerdem die Förderprogramme für Forschung und Entwicklung des Bundes sowie der Europäischen Union beleuchtet. In interaktiven Rundtischgesprächen stellen Projektleiter aus Unternehmen und aus der Forschung gemeinsam erfolgreiche Kooperationsprojekte vor und geben dem Publikum erfahrungsbasierte Hinweise aus erster Hand mit auf den Weg. Am Nachmittag finden verschiedene Workshops statt.

Partner der Veranstaltung sind neben der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau sowie die Univations GmbH Institut für Wissens- und Technologietransfer an der Martin-Luther-Universität.

Hallescher Transfertag transHAL
Termin: Dienstag, 28. Oktober, 9.30 bis ca. 15 Uhr (Einlass ab 9 Uhr)
Ort: Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO), Foyer
Theodor-Lieser-Straße 2, 06120 Halle (Saale)

Agenda
9.30 Uhr: Eröffnung durch Dr. Bernd Wiegand, Oberbürgermeister der Stadt Halle (Saale), Prof. Dr. Udo Sträter, Rektor der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Ingrid Weinhold, Vizepräsidentin der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau

09.45 Uhr: Verleihung des Transferpreises 2014
10.00 Uhr: Keynote-Vortrag Design Thinking im Innovationsmanagement, Jochen Gürtler, Innovation Manager SAP, Hasso-Plattner-Institut
11.00 Uhr: Pause
11.30 Uhr: Impulse & Diskussion / Fördermöglichkeiten des Bundes und der EU für F&E-Kooperationen
12.30 Uhr: Mittagsbuffet & Networking
13.30 Uhr: Rundtischgespräche / Erfolgreiche Kooperationsprojekte zwischen Wissenschaft und Wirtschaft
14.15 Uhr: Parallele Workshops /Personalentwicklung & demografischer Wandel / Kreativität in Innovationsprozessen
Ende gegen 15 Uhr
uniprotokolle > Nachrichten > transHAL: Wissenschaftler treffen regionale Unternehmer
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/286855/">transHAL: Wissenschaftler treffen regionale Unternehmer </a>