Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 20. November 2014 

An der TU Berlin entsteht hochkarätiges Spitzenzentrum für Telekommunikation

04.02.2004 - (idw) Technische Universität Berlin

TU Berlin und Deutsche Telekom planen Forschungsaktivitäten gemeinsam / Universität ist Knotenpunkt für internationales Netzwerk

Auf dem Campus der Technischen Universität Berlin wird ein neues hochkarätiges Forschungszentrum etabliert. Das "Deutsche Telekom Innovation Center" soll als An-Institut der TU Berlin gegründet werden und ist wesentlicher Bestandteil einer Innovations-Offensive der Deutschen Telekom, in der sie einen wichtigen Teil ihrer Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten mit der TU Berlin und deren Partneruniversitäten bündeln wird.
Das Forschungsspektrum, das bereits jetzt an der Fakultät Elektrotechnik und Informatik der TU Berlin vorhanden ist, setzt europaweit Maßstäbe. Die Wissenschaftler kooperien zudem mit fünf Fraunhofer-Instituten in Berlin. Das "Deutsche Telekom Innovation Center" wird eng mit einer Reihe von Lehrstühlen der TU zusammenarbeiten. Neben dem Stiftungslehrstuhl der Telekom gehört auch das DAI-Softwarelabor dazu, das mit seinen 70 hochqualifizierten Forschern eine der bedeutendsten Einrichtungen Deutschlands auf seinem Gebiet ist.

Um Ihnen das Konzept, die Forschungsinhalte und die besondere Bedeutung für die TU Berlin sowie für den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Berlin aufzuzeigen, möchten wir Sie herzlich zu einer Pressekonferenz einladen:

Ort: Technische Universität Berlin / DAI-Labor, Salzufer 12, 10587 Berlin
Zeit: Freitag, 6. Februar 2004 Beginn: 10.00 Uhr

Teilnehmer:

Prof. Dr. Kurt Kutzler, Präsident der TU Berlin

Hans Albert Aukes, Chief Innovation Officer, Deutsche Telekom AG

Prof. Dr.-Ing. Sahin Albayrak, Wissenschaftlicher Leiter des DAI-Labors der TU Berlin

Prof. Dr.-Ing. Günter Hommel, Dekan Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik, TU Berlin

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne: Dr. Kristina R. Zerges, Leiterin Referat für Presse und Information der TU Berlin, Tel.: 030/314-23922, E-Mail: zerges@tu-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > An der TU Berlin entsteht hochkarätiges Spitzenzentrum für Telekommunikation

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/28706/">An der TU Berlin entsteht hochkarätiges Spitzenzentrum für Telekommunikation </a>