Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Hochschullehre heute - 1. Conference on Innovation in Higher Education am 4./5.12.´14 in Heidelberg

28.10.2014 - (idw) SRH Hochschule Heidelberg

Es ist höchste Zeit für die internationale Bildungslandschaft, ein Resümee zu ziehen: Vor 15 Jahren setzte der Bologna-Prozess eine europaweite Reform in Gang, die die Studienabschlüsse harmonisieren und die Beschäftigungsfähigkeit der Absolventen auf internationaler Ebene fördern sollte. Wie hat sich die Hochschullehre seitdem verändert? Was sind die nächsten Schritte? Hochschullehrer und -didaktiker aus aller Welt diskutieren diese Fragen bei der 1. Conference on Innovation in Higher Education am 4. und 5. Dezember an der SRH Hochschule Heidelberg, Ludwig-Guttmann-Str. 6. Die SRH Hochschule Heidelberg hat ihre eigenen Konsequenzen aus Bologna gezogen: Im Jahr 2012 hat die Hochschule das deutschlandweit einzigartige Studienmodell CORE eingeführt (Competence Oriented Research and Education), das die Studierenden zu einer höheren Employability führt und sich dabei verschiedenster aktivierender Lehr- und Lernmethoden bedient.

Auch in der internationalen Bildungsbranche wird das Thema Hochschullehre intensiv diskutiert. Sowohl staatliche als auch private Einrichtungen setzen sich damit auseinander und stellen ihre Ansätze und Modelle auf der Konferenz vor. Den Abschluss der Vorträge und Workshops bildet eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion über das Thema Hochschullehre heute, moderiert von der renommierten FAZ-Bildungsjournalistin Heike Schmoll.

Mehr Informationen und Anmeldung (Teilnahmegebühr: 100 Euro) unter www.core-conference.de.

Terminhinweis:
Donnerstag, 4. und Freitag, 5. Dezember 2014
1. Conference on Innovation in Higher Education
SRH Hochschule Heidelberg
Ludwig-Guttmann-Str. 6
http://www.core-conference.de

SRH Hochschule Heidelberg
Die SRH Hochschule Heidelberg ist eine der ältesten und bundesweit größten privaten Hochschulen. Zurzeit sind rund 3.000 Studierende an sechs Fakultäten eingeschrieben. Die Hochschule bietet zukunftsorientierte Studiengänge in Wirtschaft, Informatik, Ingenieurswissenschaften, Sozial-, Rechts- und Therapiewissenschaften sowie angewandter Psychologie an. Seit 2012 geht die SRH Hochschule Heidelberg neue Wege: Mit der Einführung eines Studiums nach dem CORE-Prinzip wurden alle Studiengänge neu strukturiert und konsequent auf die am Arbeitsmarkt geforderten Kompetenzen ausgerichtet. Durch den Einsatz innovativer Lehr-, Lern- und Prüfungsmethoden rückt aktives und eigenverantwortliches Studieren in den Mittelpunkt. Die SRH Hochschule Heidelberg ist staatlich anerkannt und wurde vom Wissenschaftsrat akkreditiert. Sie gehört zum Hochschulverbund der SRH Holding, einer unabhängigen Stiftung, die bundesweit Bildungseinrichtungen und Krankenhäuser betreibt. Weitere Informationen:http://www.core-conference.de - Anmeldung und weitere Informationen
uniprotokolle > Nachrichten > Hochschullehre heute - 1. Conference on Innovation in Higher Education am 4./5.12.´14 in Heidelberg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/287069/">Hochschullehre heute - 1. Conference on Innovation in Higher Education am 4./5.12.´14 in Heidelberg </a>