Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Ruanda-Ausstellung an der Universität Speyer

28.10.2014 - (idw) Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Eröffnung der Ausstellung Blickpunkte Ruanda heute am Montag, 10. November 2014, um 18.30 Uhr im Audimax der Universität Speyer Am Montag, dem 10. November 2014, wird die Botschafterin Ruandas in Deutschland, Frau Christine Nkulikiyinka, gemeinsam mit dem Rektor der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Herrn Professor Joachim Wieland, die Ausstellung Blickpunkte Ruanda heute im Audimax der Universität eröffnen.
Nach einem Grußwort des Präsidenten des Partnerschaftsvereins Rheinland-Pfalz Ruanda, Herrn Staatssekretär a.D. Dr. Richard Auernheimer, werden die Hochschulseelsorgerin, Frau Luise Gruender, und ehemalige Studierende der Universität Speyer in Blitzlichtern ihre Eindrucke einer jüngst von den Hochschulgemeinden Kaiserslautern und Speyer durchgeführten Ruanda-Reise schildern.

Musikalisch wird die Eröffnung von der Trommlergruppe Abakaraza (= Trommler), einer Vereinigung von ruandischen Studenten aus Kaiserslautern, begleitet.
Die Foto-Ausstellung, die bis zum 26. November 2014 im Foyer der Universität zu sehen sein wird, zeigt Ruanda in seiner Vielfalt und Buntheit und rückt neben Landschaften vor allem die Menschen und ihr Leben mit verschiedenen Themenschwerpunkten wie z. B. Schule, Wohnen, Transport und Feiern in den Vordergrund.

Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen, an der Ausstellungseröffnung teilzunehmen und die Ausstellung zu besuchen.
uniprotokolle > Nachrichten > Ruanda-Ausstellung an der Universität Speyer
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/287086/">Ruanda-Ausstellung an der Universität Speyer </a>