Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. Dezember 2017 

Berufs- und Weiterbildung made in Australia Berufsakademien auf Infotour in Deutschland

28.10.2014 - (idw) Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund / Institut Ranke-Heinemann

Australische Berufsakademien stellen im November im Rahmen einer Infotour ihre vielfältigen Studienprogramme an deutschen Hochschulen vor. Von ungewöhnlichen Kursen wie Airportmanagement", Outdoor Education, Pferdestudien oder "Weinkultur" bis hin zu konventionellen Berufsausbildungen zum Konditor oder Buchhalter viele junge und ältere deutsche Weltbürger entdecken das australische (Aus)bildungssystem für ihre Weiterbildung.

Nach der Schule im Gap Year die Zeit für eine berufliche Qualifikation nutzen, mit einem Diploma abschließen und auf das darauffolgende Studium anrechnen lassen? Ein Schnupperstudium als Universitäts-Vorbereitung? Eine komplette Berufsausbildung? Study and Holiday - mit oder ohne Abitur ein Certificate erwerben mit dem Work and Travel Visum? Nach Jahren der Berufserfahrung eine ganz neue Richtung oder Spezialisierung ausprobieren? Oder nach der Berufstätigkeit Träume verwirklichen und Bereiche kennenlernen, für die nie ausreichend Zeit vorhanden war fast alles ist möglich an den australischen Berufsakademien.

Von Kurzstudiengängen bis hin zum Bachelor bieten sie eine Vielzahl von qualitätsgesicherten und staatlich anerkannten Aus- und Weiterbildungen zu Berufen in allen wesentlichen Bereichen, darunter Sozialwesen, Wirtschaft, künstlerische Berufe, Ingenieurwesen, Bauwesen, Informatik, Gastgewerbe und Tourismus. Deutsche SchülerInnen und Studierende nutzen die australischen Berufsakademien auch als Einstieg in die Universitätsebene, denn der Übergang in ein Hochschulstudium ist häufig nahtlos möglich unter Anrechnung der an der Berufsfachschule erworbenen Qualifikation. Die Zulassung mit deutschen Abschlüssen und die Organisation dieses Auslandsstudiums sind durch die Studentensekretariate des Instituts Ranke-Heinemann der Fördereinrichtung aller australischen Universitäten und Berufsakademien - in Deutschland problemlos möglich.

Auf den Australisch-Neuseeländischen Hochschulmessen vom 10.-15.11.2014 in München, Frankfurt a.M., Köln, Hamburg und Berlin stellen das Australische Government-Austrade, bundesstaatliche Kultusbehörden und Berufsakademien jeweils an einem Tag ihre vielfältigen Studienprogramme und Abschlüsse vor. Darüber hinaus werden 25 australische und neuseeländische Universitäten zu Bachelor, Master, PhD und anderen Studiengängen informieren. Veranstalter ist das Institut Ranke-Heinemann. Der Eintritt ist frei.

Informationen: http://www.ranke-heinemann.de/aktuelles/veranstaltungen/aktuellesveranstaltungen...

Termine:

10. November 2014, 11:00-16:00 Uhr
München
Ludwig-Maximilians-Universität München
Geschwister-Scholl-Platz 1
Hauptgebäude, Lichthof

11. November 2014, 11:0016:00 Uhr
Frankfurt a.M.
Johann-Wolfgang-Goethe Universität
Campus Westend
Casinogebäude, Foyer Erdgeschoß
Grüneburgplatz 1

12. November 2014, 11:00-16:00 Uhr
Köln
Universität zu Köln
Hörsaalgebäude
Universitätsstr. 35

14. November 2014, 11:0016:00 Uhr
Hamburg
Universität Hamburg
Audimax
Von-Melle-Park 4

15. November 2014, 11:00-17:00 Uhr
Berlin
Internationales Handelszentrum
Glashalle
Friedrichstr. 95

Bei Veröffentlichung der Pressemitteilung bitten wir um eine Quellenangabe sowie die Zusendung eines Belegexemplars.


Das Institut Ranke-Heinemann / Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund ist die gemeinnützige Fördereinrichtung aller australischen und neuseeländischen Universitäten und Berufsakademien in Europa, zuständig für Wissens- und Forschungstransfer, Forschungsförderung sowie Studenten- und Wissenschaftleraustausch und für die Betreuung von Studierenden und Schülern, die ein Studium Down Under vorbereiten. Weitere Informationen:http://www.ranke-heinemann.dehttp://www.ranke-heinemann.tv
uniprotokolle > Nachrichten > Berufs- und Weiterbildung made in Australia Berufsakademien auf Infotour in Deutschland
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/287104/">Berufs- und Weiterbildung made in Australia Berufsakademien auf Infotour in Deutschland </a>