Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

8. Ausgabe von Exzellenz Das Clustermagazin Nordrhein-Westfalen erschienen

31.10.2014 - (idw) VDI Technologiezentrum GmbH

Schwerpunkt ist der Leitmarkt Energie- und Umweltwirtschaft Das Clustermagazin mit seiner Leitmarktperspektive wirft einen Blick darauf, wie die nordrhein-westfälischen Cluster zur Erschließung weltweiter Leitmärkte beitragen. Im Fokus der aktuellen Ausgabe steht der Leitmarkt Energie- und Umweltwirtschaft. Entlang von Szenarien und Trends, durch einen Blick auf Methoden und Indikatoren, in Interviews mit Clustermanagern und anhand von Projektbeispielen beleuchtet das Magazin die Potenziale der Erschließung des Leitmarktes.

Im Interview mit dem Clustermagazin erläutert Umweltminister Johannes Remmel die Vorreiterrolle Nordrhein-Westfalens beim Klimaschutz. Er stellt einige Bausteine vom Klimaschutzgesetz bis zur Umweltwirtschaftsstrategie vor und geht auf die Bedeutung von Innovationen für die Transformationskraft des Landes ein.

Professor Dirk Messner vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) beschreibt die Perspektiven, die sich für Nordrhein-Westfalen in einer globalen Transformation zur Nachhaltigkeit ergeben. Er stellt in drei Beispielen die Chancen für das Land dar, weist aber auch auf mögliche Herausforderungen dieses Prozesses hin.

Dass die Energiewende als Gemeinschaftsaufgabe verstanden werden muss, um die KIimaschutzziele zu erreichen und um die Chancen für Nordrhein-Westfalen zu ergreifen, erläutert Professor Manfred Fischedick vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie in seinem Beitrag.

Professor Marcel Hunecke, Professor für Allgemeine Psychologie sowie Organisations- und Umweltpsychologie an der Fachhochschule Dortmund, legt dar, dass der Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis eine zentrale Herausforderung für die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft ist.

Weitere Informationen aus den Leitmärkten und über die Arbeit der Landescluster finden Sie auf dem Informations-und Kommunikationsportal www.exzellenz.nrw.de.

Hintergrund
ExzellenzNRW steht für die Leitmarkt- und Clusterstrategie am Innovationsstandort Nordrhein-Westfalen. Die Landesregierung will Stärken stärken und die Exzellenzen in Nordrhein-Westfalen systematisch ausbauen. Ziel der Leitmarkt- und Clusterpolitik ist es, ein günstiges Umfeld für Innovationen zu schaffen und das Land als Kompetenzzentrum zur Bewältigung der globalen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Herausforderungen zu etablieren.

Das NRW Clustersekretariat ist im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen tätig. Es hat die Aufgabe, die Landescluster insbesondere hinsichtlich der Initiierung von branchen- und technologiefeldübergreifenden Innovationsprojekten zu beraten und zu unterstutzen. Dazu betreibt das NRW Clustersekretariat ein effektives Know-how-Management und unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit, um Nordrhein-Westfalen als attraktives Innovationsland auf dem Weg zu einer nachhaltigen und effizienten Ökonomie zu präsentieren.

Kontakt
Dr. Silke Stahl-Rolf
NRW Clustersekretariat
c/o VDI Technologiezentrum GmbH
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Telefon: +49 211 6214 -632
Telefax: +49 211 6214 -168
E-Mail: stahl-rolf@exzellenz.nrw.de Weitere Informationen:http://www.exzellenz.nrw.de - ExzellenzNRW - Cluster Nordrhein-Westfalenhttp://www.exzellenz.nrw.de/fileadmin/clustermagazin/Ausgabe8/NRW_ClusterMag_011... - Download der 8. Ausgabe "Exzellenz - Das Clustermagazin Nordrhein-Westfalen"http://www.exzellenz.nrw.de/exzellenznrw/clustermagazin/#c8540 - Online Bestellmäglichkeit des Magazins per Post

uniprotokolle > Nachrichten > 8. Ausgabe von Exzellenz Das Clustermagazin Nordrhein-Westfalen erschienen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/287350/">8. Ausgabe von Exzellenz Das Clustermagazin Nordrhein-Westfalen erschienen </a>