Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. Dezember 2017 

Entzündungsexperten tagen in Hannover: Symposium von Nature Medicine und VolkswagenStiftung

03.11.2014 - (idw) VolkswagenStiftung

Die Entstehung und der Verlauf von Entzündungserkrankungen hängen vom Zusammenspiel verschiedener Faktoren ab, unter anderem Umwelteinflüssen, der Immunantwort oder auch zellulären Sensoren. Auf einem Symposium des Fachmagazins Nature Medicine und der VolkswagenStiftung werden über 220 internationale Experten die neusten Studien und Daten über entzündliche Erkrankungen diskutieren und Perspektiven für deren Behandlung beleuchten. Laut aktuellen Studien beeinflussen Umweltfaktoren wie Mikroorganismen, die den Menschen besiedeln, oder auch Nahrungsmittelkomponenten die Entwicklung von Immunzellen und damit auch den Verlauf von Krankheiten. Neue Daten aus der Forschung zeigen auf, was für Zelltypen diese Faktoren detektieren und welche Sensoren innerhalb der Zellen die Produktion von Entzündungsmediatoren auslösen. Auf dem Symposium "Immune Homeostasis and Inflammatory Disease" im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen werden die aktuellsten Erkenntnisse auf diesem Gebiet analysiert und erörtert, wie sich unser Wissen über das Immungleichgewicht nutzen lässt, um neue therapeutische Ansätze zu entwickeln.

Die Themen der Tagung im Überblick:

Session 1: Host-microbe interactions
Session 2: Dietary influences on immunity
Session 3: Innate lymphoid cells
Session 4: Helper T cell subsets
Session 5: Innate immune receptors and signaling
Session 6: The inflammasome

Immune Homeostasis and Inflammatory Disease

6. bis 8. November 2014
Auditorium, Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Hannover
Link zur Veranstaltung: http://www.volkswagenstiftung.de/index.php?id=2626

Medienvertreter(innen) sind herzlich eingeladen, an der Tagung oder ein-zelnen Sessions teilzunehmen. Gerne organisieren wir Interviewtermine für Ihre Berichterstattung. Formlose Anmeldungen werden erbeten an http://presse(at)volkswagenstiftung.de.


PROGRAMM:

6. November 2014

I. Environmental Triggers

Keynote address
Jenny Ting (University of North Carolina, Chapel Hill, USA)

Session 1: Host-microbe interactions

Gerard Eberl (Institut Pasteur, France)
Wendy Garrett (Harvard University, USA)
Andrew Macpherson (University of Bern, Switzerland)

7. November 2014
Session 2: Dietary influences on immunity

Eugene Chang (University of Chicago, USA)
Ajay Chawla (University of California San Francisco, USA)
Benjamin Marsland (University of Lausanne, Switzerland)

II. Immune Cell Subsets
Session 3: Innate lymphoid cells

Yang-Xin Fu (University of Chicago, USA)
Andrew McKenzie (Medical Research Council, UK)
Jenny Mjosberg (Karolinska Institute, Sweden)
Gregory Sonnenberg (University of Pennsylvania, USA)
Session 4: Cellular mediators

Thomas Korn (Technische Universitat Munich, Germany)
Venizelos Papayannopoulos (Medical Research Council, UK)
Immo Prinz (Hannover Medical School, Germany)
Caetano Reis e Sousa (London Research Institute, UK)

8. November 2014

III. Cellular Sensors and Signaling
Session 5: Innate immune receptors and signaling

Veit Hornung (University of Bonn, Germany)
Marco Prinz (University of Freiburg, Germany)
Tim Sparwasser (Hannover Medical School, Germany)
Session 6: The inflammasome

Thirumala-Devi Kanneganti (St. Judes Childrens Research Hospital, USA)
Vishwa Deep Dixit (Louisiana State University, USA)
Fayyaz Sutterwala (University of Iowa, USA)

Weitere Informationen zu Veranstaltungen der VolkswagenStiftung finden Sie unter http://www.volkswagenstiftung.de/veranstaltungen.

KONTAKT:

Jens Rehländer
Leiter Kommunikation
VolkswagenStiftung
Kastanienallee 35
30519 Hannover
Telefon: 0511 8381 380
E-Mail: rehlaender@volkswagenstiftung.de
--
Diese Nachricht ist nur für den vorgesehenen Empfänger bestimmt. Sollten Sie nicht der vorgesehene Empfänger dieser E-Mail und ihres Inhalts sein oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, bitten wir Sie, den Absender unverzüglich darüber zu informieren und diese Nachricht und all ihre Anhänge vollständig von Ihrem Computer zu löschen. Weitere Informationen:http://www.volkswagenstiftung.de/index.php?id=2626 (Link zur Veranstaltung)http://www.volkswagenstiftung.de/nc/servob/presse/pressedet/ttback/22/article/en... (Link zur Pressemitteilung)

uniprotokolle > Nachrichten > Entzündungsexperten tagen in Hannover: Symposium von Nature Medicine und VolkswagenStiftung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/287380/">Entzündungsexperten tagen in Hannover: Symposium von Nature Medicine und VolkswagenStiftung </a>