Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. Dezember 2017 

Code Week Award startet

11.11.2014 - (idw) Technologiestiftung Berlin

Preis zur Förderung von digitalen Fähigkeiten bei Kindern und Jugendlichen ausgelobt. Die Bewerbungsfrist beginnt am 15. November. Die Code Week geht weiter, mit dem Code Week Award.

Anlässlich der positiven Bilanz der EU Code Week 2014, die vom 11. bis 17. Oktober 2014 europaweit stattgefunden hat, schreibt die Technologiestiftung Berlin in Kooperation mit dem Design Research Lab Berlin einen neuen Preis aus: den Code Week Award. Gefördert wird der Preis von der Samsung Electronics GmbH.

Damit das Programmieren für Kinder und Jugendliche auch im Anschluss an die Code Week weiter auf der deutschen Agenda steht, können sich zwischen dem 15. November und dem 31. Dezember 2014 private und öffentliche Initiativen, Hochschulen und Studierende aus ganz Deutschland mit Coding-Konzeptvorschlägen auf einen Förderpreis in Höhe von fünfmal 10.000 Euro und fünfmal 5.000 Euro bewerben. Eingereicht werden können Konzepte für ein- oder mehrtägige Workshops, Hackathons, oder andere kreative Veranstaltungsformate, die darauf abzielen, digitale Kompetenzen und Programmierfähigkeiten von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren zu fördern.

Die besten Projektideen werden bis Ende des Jahres von einer unabhängigen Jury um Gesche Joost, Professorin für Designforschung an der Universität der Künste Berlin, ausgezeichnet. Die prämierten Projektkonzepte werden zwischen März 2015 und September 2015 durchgeführt. Zusätzlich werden die Gewinner vom 5. bis 7. Mai 2015 nach Berlin eingeladen, um ihre Projekte und Zwischenergebnisse im Rahmen der Re:publica-Konferenz zu präsentieren. Im Oktober 2015 werden die finalen Ergebnisse im Rahmen der Code Week deutschlandweit in einem Abschlussevent vorgestellt.

Gesche Joost, Internetbotschafterin der Bundesregierung, ist Schirmherrin der Initiative: "Europaweit steht das Thema "Coding Skills" für Kinder und Jugendliche auf der Agenda. Auch in Deutschland müssen wir die technologische Bildung stärker fördern, damit alle an der vernetzten Gesellschaft teilhaben können. Gerade Kinder und Jugendliche sollten schon früh erfahren, dass die Welt der Technik begeistern kann."

Nicolas Zimmer, Technologiestiftung Berlin: "Programmieren ist eine Kulturtechnik und für Jugendliche von heute so wichtig wie Lesen und Schreiben. Gerade Berlin zeigt, welche Perspektiven Computer und Internet bieten - wirtschaftlich und gesellschaftspolitisch. Die Technologiestiftung Berlin begleitet die Entwicklung und engagiert sich gerne für den Code Week Award, weil Kinder und Jugendliche so spielerisch lernen können, die Technik zu beherrschen und souverän mit ihr umzugehen."

Frank Bolten, Head of Corporate Citizenship der Samsung Electronics GmbH: "Unser Leben ist bereits heute in vielerlei Hinsicht von der Digitalisierung geprägt. Ein kompetenter Umgang mit modernen Technologien wird in Zukunft noch wichtiger werden - im Privaten wie im Beruflichen. Samsung Electronics liegt viel daran, dass sich die Menschen im digitalen Alltag gut, sicher und reflektiert zurechtfinden. Nur wenn Technologie nicht als gegeben hingenommen wird, sondern die Möglichkeiten und Zusammenhänge verstanden werden, kann jeder seine Vision und sein kreatives Potenzial im Zeitalter der Digitalisierung zur Entfaltung bringen. Daher teilen wir die Ziele der Code Week ausdrücklich und freuen uns sehr, im Rahmen des Code Week Awards einen Beitrag zur nachhaltigen Förderung leisten zu können."


Nachhaltige Projektkonzepte, welche sich an Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und ihre kreativen, digitalen Kompetenzen richten, können ab dem 15. November auf http://www.codeweek#award eingereicht werden. Weitere Informationen:http://www.technologiestiftung-berlin.dehttp://www.codeweek#award
uniprotokolle > Nachrichten > Code Week Award startet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/287922/">Code Week Award startet </a>