Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. Dezember 2017 

Literarische Nachbarschaften: Vladimir Sorokin

11.11.2014 - (idw) Humboldt-Universität zu Berlin

Vortrag von Vladimir Sorokin im Rahmen der MOSSE-LECTURES "Literarische Nachbarschaften Die russische Literaturgeschichte, die Beziehung Russlands zum »Westen« und seine politische und kulturelle Ausrichtung nach dem Ende der Sowjetunion haben in den Erzählwerken Vladimir Sorokins tiefe Spuren hinterlassen. In seinen neueren Romanen entwickelt er in einer Art Retro-Science - Fiction die politpoetische Vision einer imaginären Landschaft, in der sich Selbstverständnis und Kritik Russlands auf eigentümliche und provokante Art und Weise miteinander verbinden, so vor allem in seiner in Moskau 2013 erschienenen, noch nicht übersetzten Dystopie einer Republik namens »Tellurija«. Sorokins wird aus seinem nicht zuletzt an Kafkas »Landarzt« erinnernden Roman »Der Schneesturm« lesen und anschließend mit Timofey Neshitov diskutieren.

Literarische Nachbarschaften: Vladimir Sorokin
am 13. November 2014, um 19:15
Unter den Linden 6, 10117 Berlin

Vladimir Sorokin, lebt in Moskau; nach der Beschäftigung mit der Malerei, Konzeptkunst und Buchillustrationen seit den 1980er Jahren Veröffentlichung von Erzählungen und Essays, zunächst im Ausland; es folgten zahlreiche Drehbücher, Theaterstücke und zumeist systemkritische Romane; in Deutschland uraufgeführt u.a. »Hochzeitsreise« von Frank Castorf an der Berliner Volksbühne und »Ein Monat Dachau« von Dimiter Gotscheff am Düsseldorfer Schauspielhaus; in deutscher Übersetzung veröffentlichte Romane u.a. »Ljod. Das Eis« (2003), »Der Tag des Opritschniks« (2008), »23000« (2010), »Zucker-Kreml« (2010), »Der Schneesturm« (2012). 2013 erschien in Moskau sein neuer Roman »Tellurija«.

Timofey Neshitov, aus Russland stammender Journalist, schreibt für die Süddeutsche Zeitung Berichte und Reportagen über Osteuropa, in letzter Zeit v.a. über die Lage in Russland, auf der Krim und in der Ukraine.

Kontakt

Dr. Elisabeth Wagner
Telefon: 030 2093-9777
info@mosse-lectures.de
uniprotokolle > Nachrichten > Literarische Nachbarschaften: Vladimir Sorokin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/287993/">Literarische Nachbarschaften: Vladimir Sorokin </a>