Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Nachwuchsstudierende kennen nun Tricks der Werbung Kinderuni-Vorlesung mit Marketingprofessor

12.11.2014 - (idw) Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Überall lockt die Werbung mit bunten Bildern und verheißungsvollen Sprüchen. Wie Werbung funktioniert und auch schon die kleinen Kunden beeinflusst, konnten nun Nachwuchsstudierende der Kinder-Uni Koblenz in der Vorlesung Kennst Du die Tricks in der Werbung? an der Hochschule Koblenz erfahren. Marketingprofessor Prof. Dr. Holger J. Schmidt erläuterte die sieben beliebtesten Tricks der Werbung. Diese vermittelte er auf kindgerechte Weise und mit sehr ansprechenden Beispielen. Entsprechend eifrig beteiligten sich die etwa 150 Kinder an der Analyse von verlockenden Verpackungen, kommentierten die ihnen gezeigten Werbefilme und standen auch als Produkttester zur Verfügung. Zu Beginn klärte Prof. Schmidt die Frage Wer macht eigentlich Werbung und warum?. Die Bedeutung einer Marke vermittelte er, indem er drei Kinder Softgetränke verschiedene Hersteller testen und bewerten ließ: Wenn Menschen eine Marke gut finden, mögen sie auch deren Produkte eher. Steht auf dem Becher keine Marke drauf, kann das Ergebnis ganz anders ausfallen.

Als ersten der sieben Tricks brachte der Dozent das Kindchenschema, das er unter anderem mit einem Foto seines eigenen Hundes im Welpenalter erläuterte: Alles, was große Augen, eine hohe Stirn und ein rundes Gesicht hat, wird als süß empfunden und regt zum Kauf an. Ergänzend zeigte er Beispiele aus der Werbung, in denen Bilder von kleinen Kindern eingesetzt wurden. Auch die anderen sechs Tricks Humor, Auffallen, Schlüsselbegriffe, Vorbilder, Emotionen und Gefühle sowie Übertreiben untermalte er mit passenden Belegen aus der Welt der Medien. Die Nachwuchsstudierenden beteiligten sich rege und nickten eifrig, als der Marketingprofessor sie am Ende der Vorlesung zu einem bewussteren Einsatz ihres Taschengeldes aufforderte: Jetzt kennt Ihr die Tricks der Werbung und lasst Euch nicht mehr so leicht beeinflussen.

Die Vorlesung des Marketingprofessors war einer der Höhepunkte des zehnjährigen Jubiläums der Kinder-Uni Koblenz, die die Universität Koblenz-Landau und die Hochschule Koblenz gemeinsam für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren anbietet. Dabei geht es darum, den Nachwuchsstudierenden den Spaß an der Beschäftigung mit den verschiedenen wissenschaftlichen Inhalten zu vermitteln und ihnen dadurch die eventuelle Scheu vor dem Lernen an einer Hochschule zu nehmen.

Kinder, die mindestens acht Vorlesungen der Kinder-Uni Koblenz absolviert haben, bekommen ein Kinder-Uni-Diplom. Dieses wird in diesem Jahr aber nicht per Post zugeschickt, sondern in einer Abschlussveranstaltung an der Hochschule Koblenz feierlich überreicht. Diese musste aus organisatorischen Gründen vom ursprünglich kommunizierten 28. November auf den 12. Dezember 2014 verlegt werden. Dazu werden die Junior-Diplomanden schriftlich eingeladen.
uniprotokolle > Nachrichten > Nachwuchsstudierende kennen nun Tricks der Werbung Kinderuni-Vorlesung mit Marketingprofessor
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/288044/">Nachwuchsstudierende kennen nun Tricks der Werbung Kinderuni-Vorlesung mit Marketingprofessor </a>