Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Gut gelandet? Erste Bilder und Ergebnisse vom Kometen 67P / Churyumov-Gerasimenko

13.11.2014 - (idw) Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH

Fünf Tage nach der Landung des ROSETTA-Landers Philae auf dem Kometen 67P / Churyumov-Gerasimenko präsentieren Braunschweiger Wissenschaftler, die an der ROSETTA-Mission beteiligt sind, eine allererste Zusammenschau des spektakulären Ereignisses. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Astroherbst laden das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und das Haus der Wissenschaft Braunschweig am 17. November 2014 um 19 Uhr in die Aula des Haus der Wissenschaft ein. Zum ersten Mal in der Geschichte der Raumfahrt war am Mittwoch die Landung auf einem Kometen geglückt. Auch wenn die Verankerung des Landers Probleme bereitete und der Ausgang der Mission offen bleibt, konnten bereits erste Bilder und Daten gesammelt werden. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Astroherbst präsentieren führende Braunschweiger Wissenschaftler, die an der ROSETTA-Mission beteiligt sind, die atemberaubende Bilder vom Kometen, sprechen über die allerersten wissenschaftliche Ergebnisse und ihre persönlichen Eindrücke vom Landeanflug.

Besondere Aufmerksamkeit widmet die Veranstaltung den aus Braunschweig stammenden Beiträgen: Das Institut für Geophysik und extraterrestrische Physik der Technischen Universität erforscht mit seinen Magnetometern die Wechselwirkung des Kometen mit dem interplanetaren Magnetfeld und dem Sonnenwind. Das TU-Institut für Datentechnik und Kommunikationsnetze hat die Elektronik der Hauptkamera OSIRIS an der Raumsonde entwickelt und die Wissenschaftler vom Institut für Theoretische Physik der Technischen Universität Braunschweig haben entscheidende Simulationen zur Plasmawechselwirkung mit dem Kometen beigesteuert. Beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wurde die gesamte tragende Struktur des Landers Philae entwickelt und gebaut.

Gern arrangieren wir bei Interesse ein Interview mit den Experten.

Termin:
Gut gelandet? Erste Bilder und Ergebnisse vom Kometen 67P / Churyumov-Gerasimenko
Präsentation und Diskussion
Montag, 17. November 2014, 19 Uhr
Haus der Wissenschaft, Aula (3.OG), Pockelsstr. 11
Der Eintritt ist frei

Astroherbst
Astroherbst widmet sich an fünf Montagen im Herbst den Entwicklungen der Astronomie und neuesten Erkenntnissen in der Raumfahrtforschung. Gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) präsentiert das Haus der Wissenschaft renommierte Expertinnen und Experten, die den heutigen Stand von Forschung und Technik erläutern. Im Anschluss an die Vorträge können Fragen an die Referentinnen und Referenten gestellt und diskutiert werden.

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Das DLR ist das nationale Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit sind in nationale und internationale Kooperationen eingebunden. Über die eigene Forschung hinaus ist das DLR als Raumfahrt-Agentur im Auftrag der Bundesregierung für die Planung und Umsetzung der deutschen Raumfahrtaktivitäten zuständig. Zudem fungiert
das DLR als Dachorganisation für den national größten Projektträger.

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
Das Haus der Wissenschaft Braunschweig ist eine Plattform für den Dialog zwischen der Forschung und anderen gesellschaftlichen Bereichen. Es fördert die Wissenschaftskommunikation und die fächerübergreifende Vernetzung der Wissenschaft mit Wirtschaft, Kommunen, Bildungsträgern und Medien sowie mit der interessierten Öffentlichkeit. Als Experimentier- und Lernort bietet es spannende Veranstaltungen und Ausstellungen für Menschen jeden Alters.


Sponsor des Haus der Wissenschaft Braunschweig:
Öffentliche Versicherung Braunschweig

Für Rückfragen:
Carina Teufel
E-Mail: c.teufel@hausderwissenschaft.org
t: +49 (0) 531 391 2164
www.hausderwissenschaft.org Haus der Wissenschaft Braunschweig
uniprotokolle > Nachrichten > Gut gelandet? Erste Bilder und Ergebnisse vom Kometen 67P / Churyumov-Gerasimenko
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/288159/">Gut gelandet? Erste Bilder und Ergebnisse vom Kometen 67P / Churyumov-Gerasimenko </a>