Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Elektromobilität: Marketingorganisation der Zukunft

17.11.2014 - (idw) Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

HWR Berlin meets Marketing Club Berlin: 19. November 2014

Wie können neue IT-Technologien und Kund/innen-Feedback zu neuen Produkten im Unternehmen in Prozesse umgewandelt werden? Über die Herausforderungen bei der Vermarktung und Entwicklung von Elektromobilität diskutieren am Mittwoch, 19. November 2014, an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin Expert/innen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Mit dabei Alan Atzberger von Tesla Motors Deutschland, Daniel Anderssohn der Riller & Schnauck GmbH, Franziska Engels von der TU-Campus EUREF gGmbH und Prof . Dr. Ralf E. Strauß, Präsident des Deutschen Marketing Verbands, Professor für Digitales Marketing & E-Business an der Hamburg School of Business Administration. Es moderieren Frank Schmuntzsch von DDB Team Blue der Werbeagentur DDB und Thorsten Doil, Vorstand Online-Medien Marketing Club Berlin und des Kontakte e.V. an der HWR Berlin sowie Partner bei schönwiese.kommunikation.

Die öffentliche Podiumsdiskussion wird gemeinsam von HWR Berlin und dem Marketing Club Berlin (MCB) ausgerichtet, die eine Veranstaltungsreihe unter dem Motto HWR Berlin meets Marketing" mit Expert/innengesprächen zu aktuellen Wirtschaftsthemen anbieten. Sie ist Teil des Alumni-Programms der Hochschule und wird organisiert durch den Alumni-Verein Kontakte e. V. an der HWR Berlin" und dem MCB.

Veranstaltung: Marketingorganisation der Zukunft Das Beispiel Elektromobilität

Ort: Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin
Hochschulbibliothek, Campus Schöneberg
Haus B, Raum B 4.41
Badensche Str. 52
10825 Berlin

Termin: 19. November 2014
18.00 Uhr

Weitere Informationen im Internet unter www.hwr-kontakte.de

Weiterführende Informationen
Die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin ist mit rund 10 000 Studierenden eine der großen Hochschulen für angewandte Wissenschaften Berlins mit ausgeprägtem Praxisbezug, intensiver und vielfältiger Forschung, hohen Qualitätsstandards sowie einer starken internationalen Ausrichtung. Das Ausbildungsportfolio umfasst privates und öffentliches Wirtschafts-, Verwaltungs-, Rechts-, und Sicherheitsmanagement sowie Ingenieurwissenschaften. Diese Kompetenzen fließen fachbereichsübergreifend in Lehre und Forschung der mehr als 50 Studiengänge auf Bachelor-, Master- und MBA-Ebene ein. Die HWR Berlin unterhält aktuell rund 160 aktive Partnerschaften mit Universitäten auf allen Kontinenten und ist Mitglied im Hochschulverbund UAS7 Alliance for Excellence. Deutschlands Spitzenhochschule bezüglich der internationalen Ausrichtung des BWL-Studiums steht im Ranking des CHE Centrum für Hochschulentwicklung, veröffentlicht im ZEIT Studienführer 2014/15, in dieser Kategorie an erster Stelle, vor allen Fachhochschulen und Universitäten.

www.hwr-berlin.de

Ansprechpartnerinnen für Journalist/innen
Sylke Schumann
Pressesprecherin
Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin
Tel.: +49 (0)30 30877-1220
E-Mail: presse@hwr-berlin.de Anhang
HWR Berlin meets Marketing
uniprotokolle > Nachrichten > Elektromobilität: Marketingorganisation der Zukunft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/288328/">Elektromobilität: Marketingorganisation der Zukunft </a>