Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. Dezember 2017 

Persönlich Schenken und Freude dabei haben. HHL sammelt für Kinder in Guatemala

18.11.2014 - (idw) HHL Leipzig Graduate School of Management

Die diesjährige Aktion Christmas in a Shoebox an der HHL Leipzig Graduate School of Management sammelt für Kinder aus Guatemala bis Ende November neben Geschenken auch Schuhe. Die Aktion wird organisiert in Zusammenarbeit mit dem Verein Mirador e.V., der HHL-Studenteninitiative Business Students without Borders und dem Paketdienstleister DHL. Weihnachten rückt immer näher. Dieses Jahr organisiert die Abteilung International Relations der HHL Leipzig Graduate School of Management eine wohltätige Aktion mit dem Fokus auf Kinder in dem vom Bürgerkrieg geplagten Guatemala. Die Aktion Christmas in a Shoebox wird organisiert in Zusammenarbeit mit dem Verein Mirador e.V., der HHL-Studenteninitiative Business Students without Borders und dem Paketdienstleister DHL. Für die lateinamerikanischen Kinder werden bis Ende November neben Geschenken auch Schuhe gesammelt.

Eric Philipps (26), Student im Master of Science in Management-Programm (M.Sc.) der HHL und Projektleiter von "Christmas in a Shoebox" sagt: Der persönliche Kontakt mit dem zu beschenkenden Kind macht unsere Aktion einzigartig. Im Gegensatz zu vielen anonymen Hilfsprojekten kennt der Unterstützer bei unserer Charity-Aktion den Namen, das Geschlecht und das Alter des Kindes. Wenn man das Geschenk abgegeben hat, bekommt man als Dankeschön eine persönliche Karte von dem Kind.
Ziel des Projektes sei, so Philipps weiter, die HHL-Mitarbeiter und -Studenten zusammen zu bringen, um Kinder zu unterstützen, ihren schulischen Weg zu meistern. Durch die Charity-Aktion hätten die HHLler nicht nur die Möglichkeit, mehr über Bildungsstandards in Entwicklungsländern mithilfe vom Mirador e.V. zu lernen sondern auch die Internationalisierung an der HHL zu fördern.

Aktuell wählen HHL-Studenten und -Mitarbeiter individuell zu beschenkender Kinder aus Guatemala aus. Die persönlichen Daten eines jeden Kindes sind auf farbigen Karten geschrieben, die seit vergangenem Freitag an einem geschmückten Weihnachtsbaum im Eingangsbereich des HHL-Gebäudes hängen. Am 27. und 28. November 2014 werden dann 205 Schuhboxen mit Geschenken gefüllt. Mithilfe des Logistik-Unternehmens DHL werden die Pakete nach Guatemala geschickt. Vor Ort wird dann eine Projektmitarbeiterin des Mirador e.V. dafür sorgen, dass die Geschenke pünktlich zu Weihnachten an die Kinder verteilt werden.

Schuhe und Geschenke für Kinder in Guatemala

Nach dem 36-jährigen Bürgerkrieg in Guatemala, der 1996 endete, haben vor allem die 22 indigenen Mayavölker großes Leid erleben müssen. Familien wurden auseinander gerissen, nahezu 200.000 Menschen starben und Kinder mussten sich alleine durchschlagen. Nicht selten endeten sie als Straßenkinder oder wurden Mitglied einer Jugendbande. Die Folgen des Bürgerkriegs sind auch heute noch zu spüren. Maya- Nachfahren sind am Stärksten von Diskriminierungen und Ausgrenzungen betroffen. Die Analphabetenrate liegt bei 24%, eine der höchsten in Lateinamerika, und nur jedes zweite Kind geht nach der Grundschule auf eine weiterführende Schule. In den entlegenen Bergregionen ist kaum Infrastruktur vorhanden.

Von daher ist es der HHL und ihren Partnern ein besonderes Anliegen, die Schule in der entlegenen Quiché-Bergregion zu unterstützen und ihnen ein Freude mit dem zu bereiten, was ihnen am meisten fehlt: Schuhe.

Auf der Straße in Deutschland ohne Schuhe herumzulaufen ist kaum vorstellbar, jedoch in Guatemala ein alltägliches Bild. Von daher möchte die diesjährige Christmas in a Shoebox-Aktion der HHL Kindern den Wunsch erfüllen und ihnen zu Weihnachten Schuhe und andere Kleinigkeiten schenken.

HHL Leipzig Graduate School of Management

Die HHL ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Neben der internationalen Ausrichtung spielt die Verknüpfung von Theorie und Praxis eine herausragende Rolle. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. http://www.hhl.de Weitere Informationen:http://www.hhl.de

uniprotokolle > Nachrichten > Persönlich Schenken und Freude dabei haben. HHL sammelt für Kinder in Guatemala
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/288403/">Persönlich Schenken und Freude dabei haben. HHL sammelt für Kinder in Guatemala </a>