Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. Dezember 2017 

Humboldt-Stipendiat in der Anglistik forscht zur spätmittelalterlichen religiösen Literatur

19.11.2014 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Der Literaturwissenschaftler Dr. Steven Rozenski von der Harvard University hat ein Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung erhalten. Seit Juli dieses Jahres forscht er an der Universität Göttingen zur spätmittelalterlichen religiösen Literatur, insbesondere der Mystik, und den literarischen und religiösen Verbindungen zwischen England und Kontinentaleuropa bis in die Frühe Neuzeit. Pressemitteilung Nr. 279/2014

Humboldt-Stipendiat in der Anglistik
Dr. Steven Rozenski forscht ein Jahr lang zur spätmittelalterlichen religiösen Literatur

(pug) Der Literaturwissenschaftler Dr. Steven Rozenski von der Harvard University hat ein Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung erhalten. Seit Juli dieses Jahres forscht er am Seminar für Englische Philologie der Universität Göttingen in der Abteilung Englische Sprache und Literatur des Mittelalters (Mediävistik). Gemeinsam mit Prof. Dr. Winfried Rudolf und Dr. Dirk Schultze beschäftigt er sich hier in erster Linie mit der spätmittelalterlichen religiösen Literatur, insbesondere der Mystik, und den literarischen und religiösen Verbindungen zwischen England und Kontinentaleuropa bis in die Frühe Neuzeit. Die Wissenschaftler arbeiten unter anderem an einem Projekt zur Überlieferung der Texte Katharinas von Siena im spätmittelalterlichen England. Ergebnisse sollen gegen Ende des kommenden Jahres in Form einer Edition und einer Monografie vorliegen.

Steven Rozenski, Jahrgang 1980, studierte Englische Literatur an der amerikanischen Northwestern University sowie Theologie an der Universität Glasgow in Schottland. Nach einem einjährigen Studienaufenthalt an der Universität Köln wechselte er an die Harvard University, wo er 2012 promoviert wurde. Anschließend war er dort als Fellow tätig. Dr. Rozenski hat kürzlich den Ruf auf eine Stelle als Assistant Professor an der University of Rochester angenommen.

Kontaktadresse:
Prof. Dr. Winfried Rudolf
Georg-August-Universität Göttingen
Philosophische Fakultät
Seminar für Englische Philologie
Abteilung Englische Sprache und Literatur des Mittelalters (Mediävistik)
Käte-Hamburger-Weg 3, 37073 Göttingen, Telefon (0551) 39-7571
E-Mail: wrudolf@gwdg.de
Internet: http://www.uni-goettingen.de/de/prof-dr-winfried-rudolf/199321.html Weitere Informationen:http://www.uni-goettingen.de/de/dr-steven-rozenski/492406.html
uniprotokolle > Nachrichten > Humboldt-Stipendiat in der Anglistik forscht zur spätmittelalterlichen religiösen Literatur
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/288489/">Humboldt-Stipendiat in der Anglistik forscht zur spätmittelalterlichen religiösen Literatur </a>