Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. Dezember 2017 

Neues Leitbild der HWR Berlin: Die Hochschule lebt, was sie lehrt

19.11.2014 - (idw) Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin hat ein neues Leitbild. Das Kuratorium nahm in seiner Sitzung vom 18. November 2014 das vom Akademischen Senat zuvor verabschiedete Richtungspapier zustimmend zur Kenntnis.

Vorausgegangen war ein einjähriger Diskussions- und Verständigungsprozess innerhalb der Hochschule, an dem Mitglieder aus allen Teilen der HWR Berlin intensiv mitgewirkt und ihre Vorschläge eingebracht haben. Das Leitbild steht damit für das ethische und intellektuelle Selbstverständnis und dient als grundsätzliches Zielsystem für das Handeln der HWR Berlin. In Workshops erarbeiteten Professor/innen und Lehrbeauftragte, Mitarbeiter/innen und Studierende in mehreren Entwicklungsphasen gemeinsam einen Textentwurf, der auf breite Zustimmung gestoßen ist.

Die Leitsätze schärfen das Profil und sind ein weiterer Baustein zur Integration der Hochschule. Wir haben klare Entwicklungsziele für die Zukunft formuliert, sagt Prof. Dr. Bernd Reissert, Präsident der HWR Berlin. Drei Elemente, meint er, kennzeichnen in besonderem Maße das neue Leitbild der Hochschule: die klare Werteorientierung und Betonung der gesellschaftlichen Verantwortung; der Wille zum weiteren Ausbau von Stärken, vor allem in der Internationalisierung und der Weiterbildung, in denen die HWR Berlin bundesweite Spitzenpositionen einnimmt, und die Anwendung der Werteorientierung von Studium und Lehre auch auf das alltägliche Miteinander in der Hochschule.

Die Hochschule lebt, was sie lehrt, heißt es im Leitbild und zur Erläuterung: Die Werte, die wir unseren Studierenden vermitteln, und die Ziele, an denen wir Studium und Lehre orientieren, leiten auch den Umgang zwischen allen Mitgliedern der Hochschule Die Berücksich¬tigung der Diversität von Kulturen und Lebensweisen, die Gleichstellung der Geschlechter, die Ver¬einbarkeit von Familie und Beruf bzw. Studium und die Nachhaltigkeit wirtschaftlichen Handelns sind daher wichtige Themen in Lehre und Forschung und auch zentrale Prinzipien, die die Hoch¬schule in ihrem täglichen Handeln leiten.

Als Hochschule für angewandte Wissenschaften betont die HWR Berlin ihre Verpflichtung zur Praxisorientierung von Studium und Lehre, zur Vermittlung praxisbezogener Kompetenz und zur angewandten Forschung, auch weil gute akademische Lehre forschungsgeleitet sein muss, wie es im Leitsatz dazu heißt. Besonders eng, so das Leitbild, ist die Verbindung zur Praxis im Dualen Studium, das ein wesentliches Element der Hochschule darstellt.

Als staatliche Hochschule sieht die HWR Berlin sich der Entwicklung der Region verpflichtet. Wirken zugunsten der Region und Internationalität sind dabei aus ihrer Sicht kein Widerspruch, da angesichts der Globalisierung der Wirtschaft auch regionale Unternehmen und Verwaltungen sowie Verbände und Organisationen auf Fach- und Führungskräfte mit internationalen und interkulturellen Kompetenzen angewiesen sind.

www.hwr-berlin.de/hwr-berlin/portrait/leitbild

Weiterführende Informationen
Die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin ist mit rund 10 000 Studierenden eine der großen Hochschulen für angewandte Wissenschaften Berlins mit ausgeprägtem Praxisbezug, intensiver und vielfältiger Forschung, hohen Qualitätsstandards sowie einer starken internationalen Ausrichtung. Das Ausbildungsportfolio umfasst privates und öffentliches Wirtschafts-, Verwaltungs-, Rechts-, und Sicherheitsmanagement sowie Ingenieurwissenschaften. Diese Kompetenzen fließen fachbereichsübergreifend in Lehre und Forschung der mehr als 50 Studiengänge auf Bachelor-, Master- und MBA-Ebene ein. Die HWR Berlin unterhält aktuell rund 160 aktive Partnerschaften mit Universitäten auf allen Kontinenten und ist Mitglied im Hochschulverbund UAS7 Alliance for Excellence. Deutschlands Spitzenhochschule bezüglich der internationalen Ausrichtung des BWL-Studiums steht im Ranking des CHE Centrum für Hochschulentwicklung, veröffentlicht im ZEIT Studienführer 2014/15, in dieser Kategorie an erster Stelle, vor allen anderen Fachhochschulen und Universitäten.


www.hwr-berlin.de

Ansprechpartnerinnen für Journalist/innen
Sylke Schumann
Pressesprecherin
Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin
Tel.: +49 (0)30 30877-1220
E-Mail: presse@hwr-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neues Leitbild der HWR Berlin: Die Hochschule lebt, was sie lehrt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/288505/">Neues Leitbild der HWR Berlin: Die Hochschule lebt, was sie lehrt </a>