Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

2. Gesundheitssymposium der FHM Bamberg zum Thema "Therapeutische Ansätze bei Morbus Parkinson"

19.11.2014 - (idw) Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) lädt am Campus Bamberg zum zweiten Gesundheitssymposium ein. Unter dem Motto "Therapeutische Ansätze bei Morbus Parkinson" referieren am Mittwoch, den 26. November 2014 ab 17.30 Uhr Branchenexperten und -Insider zu aktuellen Trends in der Behandlung der Krankheit Morbus Parkinson. Die Krankheit Morbus Parkinson, der Allgemeinheit besser bekannt als Parkinson- oder Schüttelkrankheit, ist eine schleichende Erkrankung des Nervensystems. Sie beginnt langsam und schreitet dann zeitlebens fort, indem immer mehr Nervenzellen vom Körper selbst zerstört werden. Einer der bekanntesten Betroffenen ist der US-amerikanische Schauspieler Michael J. Fox. Er kämpft medienwirksam in verschiedenen Hilfs- und Forschungsprojekten für Aufklärung und neue Therapieansätze.

Welche Trends und Behandlungsansätze dem Status quo in Deutschland entsprechen, stellen die Referenten beim FHM-Gesundheitssymposium am 26. November 2014 am Campus Bamberg vor. Es werden aktuelle Aspekte zu Diagnostik und Therapie aus dem Blickwinkel verschiedener Professionen aufgezeigt:

Dr. Michael Schüttler, Leitender Oberarzt des Fachzentrums Neurologie in der Schön Klinik Bad Staffelstein, gibt aus ärztlicher Sicht einen Überblick zu Neuigkeiten im Bereich Diagnostik und Therapie. Frau Carola Grünberger (M.A.), Klinische Linguistin, wird zudem Therapieansätze aus dem Blickwinkel der Sprechtherapie vorstellen. Was Vibrationstraining bei Morbus Parkinson bewirken kann, wird Professor Dr. Michael Kunz vortragen. Abschließend wird der wissenschaftliche Standortleiter der FHM Bamberg, Professor Dr. Konstantinos Karanikas, aktuelle Studienergebnisse aus dem Themenbereich Morbus Parkinson aus einer Bachelorarbeit vorstellen.

Infos und kostenfreie Anmeldung:

Die Teilnahme am Gesundheitssymposium ist kostenfrei, um vorherige Anmeldung unter www.fh-mittelstand.de/symposiumbamberg wird jedoch gebeten.

Datum: Mittwoch, 26. November 2014, 17.30 Uhr
Ort: Fachhochschule des Mittelstands (FHM), Pestalozzistraße 10, 96052 Bamberg Weitere Informationen:http://www.fh-mittelstand.de/symposiumbamberg
uniprotokolle > Nachrichten > 2. Gesundheitssymposium der FHM Bamberg zum Thema "Therapeutische Ansätze bei Morbus Parkinson"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/288511/">2. Gesundheitssymposium der FHM Bamberg zum Thema "Therapeutische Ansätze bei Morbus Parkinson" </a>