Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Stammzellenspender gesucht: Registrierungs- und Typisierungsaktion für Hochschulangehörige

24.11.2014 - (idw) Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau hat sich zum Ziel gesetzt, eine gesundheitsbewusste akademische Bildungseinrichtung zu werden und dies im Alltag von Studium, Lehre, Forschung und Organisation nachhaltig zu verankern. Deshalb unterstützt sie auch Aktionen externer Partner, die diesem Anliegen dienen. Am Dienstag, dem 25. November 2014, führt die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei von 10 bis 16 Uhr im Hofsaal (Haus 13) eine freiwillige Registrierungs- und Typisierungsaktion für Studierende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Alter von 18 bis 55 Jahren durch. Die Aktion unter dem Motto Stammzellspender gesucht: Wir wollen helfen, Leben zu retten! kann dank finanzieller Unterstützung durch die Spardabank für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei gestaltet werden.

Zum Hintergrund:
Die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei hat die Überlebenschancen für Patienten mit Blutkrebs in den vergangenen Jahren deutlich erhöht. Die DKMS ist mit über 3,7 Millionen registrierten Spendern die weltweit größte Spenderdatei und organisiert mindestens vierzehn Stammzellspenden täglich. Gerade junge Menschen sind als Stammzellspender besonders gut geeignet, da sie in der Regel weniger Vorerkrankungen haben und damit länger als Spender zur Verfügung stehen. Dadurch steigt deren Chance, als passender Stammzellspender für einen Patienten in Frage zu kommen. Weitere Informationen:http://www.th-wildau.dehttp://www.mynewsdesk.com/de/th-wildau
uniprotokolle > Nachrichten > Stammzellenspender gesucht: Registrierungs- und Typisierungsaktion für Hochschulangehörige
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/288784/">Stammzellenspender gesucht: Registrierungs- und Typisierungsaktion für Hochschulangehörige </a>