Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. Dezember 2017 

"Mit Frauen in Führung. Türen öffnen Potenziale fördern"

26.11.2014 - (idw) Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Presseeinladung zur Fachtagung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit Zertifikatsübergabe am 4. Dezember 2014 Das am Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) angesiedelte Projekt Führungskompetenz Weibliche Nachwuchskräfte fördern, Unternehmen stärken veranstaltet im Dezember 2014 die Fachtagung Mit Frauen in Führung. Türen öffnen Potenziale fördern auf dem Gutenberg-Campus. Im Anschluss an den Fachvortrag zum Thema Die idealen Führungskräfte: Warum und wie Frauen besonders erfolgreich führen können von Prof. Heather Hofmeister, geschäftsführende Direktorin des Instituts für Soziologie der Goethe Universität Frankfurt, wird Irene Alt, Ministerin für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz, die Zertifikate für den Abschluss des Entwicklungsprogramms an die Teilnehmerinnen der zweiten Staffel überreichen. In einer anschließenden Talkrunde werden sich die Unternehmerin Claudia Kuhn (Verpackungsservice Claudia Kuhn) und die Prokuristin und Leiterin Human Resources Michaela Pfeifer (mitcaps GmbH) über Frauenförderung im Unternehmensalltag austauschen.

Als Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind Sie herzlich eingeladen zum

BESUCH DER FACHTAGUNG MIT FRAUEN IN FÜHRUNG. TÜREN ÖFFNEN POTENZIALE FÖRDERN
mit Zertifikatsübergabe
am Donnerstag, 4. Dezember 2014, ab 14:00 Uhr
in der Alten Mensa, Johann-Joachim-Becher-Weg 3-9,
auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Berichterstattung.

Im Projekt Führungskompetenz Weibliche Nachwuchskräfte fördern, Unternehmen stärken unterstützt das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung der JGU ausgewählte rheinland-pfälzische Modellbetriebe dabei, die Potenziale gut ausgebildeter Frauen zu nutzen und vom daraus resultierenden Wettbewerbsvorteil zu profitieren.

Weitere Informationen zum Projekt unter http://www.projekt-fuehrungskompetenz.de/ sowie in der Pressemitteilung unter http://www.uni-mainz.de/downloads_presse/ZWW_fuehrungskompetenz_2014-2015.pdf.

Kontakt und weitere Informationen:
Kathrin Hanik und Michaela Sekljic
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)
Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)
55099 Mainz
Tel. 06131 39-26191 / 39-24118
Fax 06131 39-24714
E-Mail: hanik@zww.uni-mainz.de, sekljic@zww.uni-mainz.de
www.projekt-fuehrungskompetenz.de Weitere Informationen:http://www.projekt-fuehrungskompetenz.de - Projekt Führungskompetenz des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
uniprotokolle > Nachrichten > "Mit Frauen in Führung. Türen öffnen Potenziale fördern"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/288989/">"Mit Frauen in Führung. Türen öffnen Potenziale fördern" </a>