Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Atemlos an Tagen wie diesen: Hochschule Mainz verabschiedet seine Absolventen

26.11.2014 - (idw) Hochschule Mainz

Das Hochschuljahr 2013/14 war für die Absolventen des Fachbereichs Wirtschaft der Hochschule Mainz sehr erfolgreich. Mehr als 600 junge Menschen haben in dieser Zeit ihren Hochschulabschluss gemacht. Ein Grund zum Jubeln: Mit ihrem Abschluss in der Tasche ließen sich die Bachelor- und Masterabsolventen in der Phönix-Halle feiern. Dekanin Prof. Dr. Anett Mehler-Bicher beglückwünschte die Absolventen: Ich kann nur sagen: Gratulation Sie haben Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen." Die Hochschule hat Sie mit geistiger Nahrung versorgt, vielleicht mehr, als für manche verdaubar ist. Am Ende überwiegt auf allen Seiten vermutlich die Erschöpfung, aber auch die Freude, dass es ein Leben nach dem Studium gibt, so die Dekanin weiter.


Über 1.000 Gäste bejubelten die Absolventinnen und Absolventen, die einzeln auf die Bühne gerufen wurden, um die Gratulationen entgegenzunehmen. Besonders ergriffen war Prof. Dr. Ulrich Schüle, Studiengangleiter des stark international ausgerichteten Masters International Business. Seine Absolventen kamen eigens aus Thailand, USA, Italien, Bulgarien und Tschechien angereist, um an der Feier teilzunehmen. Und sie brachten ihre Familien mit, betonte Schüle. Einen Höhepunkt der akademischen Feier bildete die Verleihung des Kurt-Dörr-Preises des Wirtschaftsforums. Der mit 500 Euro dotierte Preis ging in diesem Jahr an das International Office des Fachbereichs für das besondere Engagement den Studierenden gegenüber und für ihren Einsatz bei der Internationalisierung der Hochschule. Darüber hinaus wurden herausragende Absolventen mit Geld- und Sachpreisen ausgezeichnet.

Eine weitere Glanznummer bildete die pfiffige Rede von Stefanie Schmitt und Antonia Schultze, beide Absolventinnen des Masters Business Administration, die ihre Kommilitonen und die Gäste in Anlehnung an populäre Songtexte aus Deutsch Rock und Schlager mit auf eine musikalische Reise durch ihr zweijähriges Studium nahmen. An Tagen wie diesen wird uns bewusst, dass wir den lang ersehnten Abschluss in der Tasche haben, so Stefanie Schmitt. Beide Master-Absolventinnen bedankten sich bei den Professoren mit Applaus, Applaus. Für Ihre Worte. Und auch wenn dieser Weg kein leichter war, der Abschluss ist das Größte, was ihnen passiert ist. Nun können sie atemlos durch die Nacht feiern. Ein Hoch auf das, was vor uns liegt. Dass es das Beste für uns gibt. Ein Hoch auf uns, beendete Antonia Schultze die gemeinsame Rede. Von uns bleibt nur zu sagen: Danke und Applaus, Applaus. Für Ihre Art uns zu begeistern.
uniprotokolle > Nachrichten > Atemlos an Tagen wie diesen: Hochschule Mainz verabschiedet seine Absolventen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/288997/">Atemlos an Tagen wie diesen: Hochschule Mainz verabschiedet seine Absolventen </a>