Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. September 2014 

An der FH München Rückmeldungen für das Sommersemester bis 13. Februar

07.02.2004 - (idw) Fachhochschule München

Alle Studentinnen und Studenten der Fachhochschule München, die im Sommersemester 2004 weiterstudieren wollen, sind aufgerufen, sich bis Freitag, 13. Februar 2004, rückzumelden. Die Rückmeldungen müssen nicht mehr persönlich vorgenommen werden. Es genügt, wenn der Studentenwerksbeitrag von 28 Euro fristgerecht bis zum 13. Februar auf dem Konto der Fachhochschule eingeht: Konto Nr. 41234113, bei BLZ 701500 00 der Stadtsparkasse München. Für die Überweisung sollen ausschließlich Überweisungsträger verwendet werden, die im Leporello vom Wintersemester 2003/04 enthalten sind.

Auch die persönliche Rückmeldung ist im Studentenamt, Lothstraße 34, nach wie vor möglich. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 11.45 Uhr und von 12.45 bis 14.00 Uhr, am Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr, Zimmer A19 und A 20. Dazu sind notwendig
- der Studentenausweis vom Wintersemester 2003/2004
- die Verbundmagnetkarte mit mindestens 28 Euro Guthaben.
Die Karte kann im Foyer der Mensa aufgeladen werden
- im Falle die Krankenkasse gewechselt wurde:
die Versicherungsbescheinigung der neuen Krankenkasse

Nach der Rückmeldung erhält jeder Studierende das neue Leporello mit der Post zugesandt.

FH München - PRESSE und KOMMUNIKATION
uniprotokolle > Nachrichten > An der FH München Rückmeldungen für das Sommersemester bis 13. Februar

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/28902/">An der FH München Rückmeldungen für das Sommersemester bis 13. Februar </a>