Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Vom Wert der Rechtsstaatlichkeit

27.11.2014 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Jena lädt ein zum Feuerbach-Tag am 28. November Es ist der höchste Feiertag der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena: der jährliche Feuerbach-Tag. Im Gedenken an ihren bedeutenden Alumnus Paul Johann Anselm Feuerbach, der in Jena studiert und Anfang des 19. Jahrhunderts als Professor gelehrt hat, nehmen die Juristen den Geburtstag Feuerbachs traditionell zum Anlass, im Rahmen eines akademischen Festakts die Promovierenden des Jahres zu verabschieden und ihnen ihre Doktorurkunden zu überreichen. Die öffentliche Veranstaltung am Freitag (28. November) beginnt um 18.00 Uhr in der Aula im Universitätshauptgebäude (Fürstengraben 1).

Neben den Fakultäts-Angehörigen, den Gästen aus Justiz, Wirtschaft und Politik sowie der interessierten Öffentlichkeit sind auch die 40 Promovenden des letzten Jahres eingeladen. Darunter wird auch Philipp Scholz sein, der als Jahrgangsbester für seine Arbeit Die existenzvernichtende Haftung von Vorstandsmitgliedern in der Aktiengesellschaft Eine Untersuchung der Notwendigkeit und Möglichkeiten einer Beschränkung der Vorstandshaftung im geltenden und künftigen Recht gewürdigt wird. Seit der Wiedergründung der Fakultät im Jahr 1992 sind nun über 600 Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler promoviert worden. Und die Tendenz zeigt weiterhin aufwärts, konnte die Rechtswissenschaftliche Fakultät doch in diesem Semester ihre Erstsemesterzahl deutlich steigern, nachdem die Fakultät erst unlängst im wichtigen CHE-Ranking deutschlandweit in die Spitzengruppe 1 aufgerückt ist.

Den diesjährigen Festvortrag mit dem Titel Die Europäische Union als Wertegemeinschaft am Beispiel der Rechtsstaatlichkeit hält der Präsident des Gerichtshofes der Europäischen Union Prof. Dr. Vassilios Skouris und damit der höchste Richter Europas.

Im Anschluss an den musikalisch umrahmten Festakt laden die frischgebackenen Jura-Doktoren zu einem Empfang in den Senatssaal ein, bei dem Absolventen und Gäste mit Professoren und Alumni der Fakultät ins Gespräch kommen und Kontakte knüpfen können.

Der Feuerbach-Tag wird seit 1994 jährlich gefeiert und vom Alumni-Verein der Rechtswissenschaftlichen Fakultät unterstützt.

Kontakt:
Prof. Dr. Walter Pauly
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Carl-Zeiß-Straße 3, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 942000
E-Mail: dekan[at]recht.uni-jena.de Weitere Informationen:http://www.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Vom Wert der Rechtsstaatlichkeit
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/289063/">Vom Wert der Rechtsstaatlichkeit </a>