Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

CHE-Ranking: Bestnoten für Masterprogramm der HSBA

01.12.2014 - (idw) HSBA Hamburg School of Business Administration

Der M.Sc. Global Management and Governance der HSBA Hamburg School of Business Administration hat im Ranking der deutschsprachigen Fachhochschulen hervorragend abgeschnitten. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat erstmals ein Ranking der konsekutiven Masterprogramme im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre erstellt. In allen fünf der in ZEIT Campus veröffentlichten wichtigsten Indikatoren Studiensituation insgesamt, Lehrangebot, Studierbarkeit, Betreuung durch Lehrende und Internationale Ausrichtung ist die HSBA in der Spitzengruppe vertreten. Von den 44 teilnehmenden Hochschulen haben nur vier ein ebenso gutes Ergebnis erzielt. Die große Zufriedenheit der Studierenden mit unserem im Jahr 2009 gestarteten Masterprogramm zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind, kommentiert HSBA-Präsident Prof. Dr. Hans-Jörg Schmidt-Trenz das Ergebnis. Von einer rein dualen Hochschule für Berufseinsteiger habe sich die Business School mit ihren berufsbegleitenden Masterprogrammen, dem kooperativen Promotionsprogramm und Angeboten in der wissenschaftlichen Weiterbildung als Partner der Hamburger Wirtschaft für die kontinuierliche Personalentwicklung etabliert.

Der rein englischsprachige Studiengang Global Management and Governance steht unter der Schirmherrschaft der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V. (VEEK) und legt einen besonderen Fokus auf Internationalität, Wirtschaftsethik und Governance. Christian Dyckerhoff, Vorsitzender des VEEK: Im Rahmen unseres Mentoring-Programms unterstützen und begleiten über 80 erfahrene Unternehmerpersönlichkeiten aus dem Kreis der VEEK die HSBA-Master­Studierenden auf ihrem Weg in die Managementebenen der Wirtschaft. Dass unser Studiengang im Ranking so gut bewertet wurde, erfüllt uns mit Stolz und Freude. Weitere Informationen zum Studiengang unter: http://www.hsba.de/studium/master/msc-global-management-and-governance.

Weitere Informationen zum CHE-Ranking unter: http://ranking.zeit.de.

Über die HSBA
Die HSBA Hamburg School of Business Administration ist die Hochschule der Hamburger
Wirtschaft. Gegründet 2004 von der Handelskammer Hamburg, kooperiert sie heute mit mehr als 250 Unternehmen. Als staatlich anerkannte Hochschule bietet sie betriebswirtschaftliche Studiengänge in dualer und berufsbegleitender Form für 840 Studierende an. Prägend für die HSBA sind die Vermittlung von praxisorientierten Inhalten auf hohem Niveau, ausgezeichnete Studienbedingungen und die Orientierung an den Werten des Ehrbaren Kaufmanns. Hochwertige Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte sowie anwendungsorientierte Forschung und Beratung vervollständigen das Angebot. Weitere Informationen unter www.hsba.de und www.facebook.com/hsba.hamburg.
uniprotokolle > Nachrichten > CHE-Ranking: Bestnoten für Masterprogramm der HSBA
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/289230/">CHE-Ranking: Bestnoten für Masterprogramm der HSBA </a>