Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

Spende für Hochschule Heilbronn zum Aufbau der Schweißtechnik

02.12.2014 - (idw) Hochschule Heilbronn

- 10.000 Euro aus Vereinsauflösung für die Fakultät Mechanik und Elektronik
- Anschaffung eines Laborsystems zur Messung der Eigenspannung Heilbronn, Dezember 2014. Der Förderkreis der Hochschule Heilbronn erhielt aus der Auflösungsmasse des gemeinnützigen Vereins Gesellschaft zur Förderung der Logistik e.V. einen Betrag von 10.000 Euro. Die Spende soll an die Fakultät Mechanik und Elektronik gehen, um dort das Fachgebiet Füge- und Verbindungstechnik weiter aufzubauen.

Die Fakultät möchte mithilfe der Spende ein System zur Messung der Eigenspannung anschaffen, welches innovative Testverfahren im Bereich der Füge- und Verbindungstechnik ermöglicht und viele Synergieeffekte zu anderen Fachbereichen, wie z.B. der Umformtechnik, bietet. Wir freuen uns, dass wir Unterstützung erhalten, um die Labortechnik weiter auszubauen und wir so nicht nur unsere Studierenden in den Maschinenbaustudiengängen auf dem neusten Stand der Technik ausbilden können, sondern auch die technologische Basis für weitergehende Forschung haben, sagt Prof. Dr.-Ing. Oliver Lenzen, Dekan der Fakultät Mechanik und Elektronik.

Es ist mir ein großes Anliegen, das informationstechnische Know-How der jungen Generation mit der Technologie- und Materialerfahrung der älteren Generation zusammen zu bringen daraus entsteht wirkliches Wissen, so Prof. Dr.-Ing. Horst Roos, Liquidator der Gesellschaft zur Förderung der Logistik e.V. und ehemaliges Vorstandsmitglied des Deutschen Verbands für Schweißtechnik e.V., bei der Spendenübergabe.
________________________________________________________________________
Hochschule Heilbronn Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik
Mit über 8.200 Studierenden ist die staatliche Hochschule Heilbronn die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. 1961 als Ingenieurschule gegründet, liegt heute der Kompetenz-Schwerpunkt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. Angeboten werden an den drei Standorten Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall und in sieben Fakultäten insgesamt 47 Bachelor- und Masterstudiengänge. Die enge Kooperation mit Unternehmen aus der Region und die entsprechende Vernetzung von Lehre, Forschung und Praxis werden in Heilbronn großgeschrieben.

Weitere Informationen: Anja Grunwald, Hochschule Heilbronn, Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn, Tel.: 07131 504-550, E-Mail: anja.grunwald@hs-heilbronn.de, Internet: http://www.hs-heilbronn.de/foerderkreis

Pressekontakt Hochschule Heilbronn: Heike Wesener (Kommunikation und Marketing),
Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn, Tel.: 07131 504-499, Telefax: 07131 504-559,
E-Mail: heike.wesener@hs-heilbronn.de, Internet: http://www.hs-heilbronn.de
uniprotokolle > Nachrichten > Spende für Hochschule Heilbronn zum Aufbau der Schweißtechnik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/289356/">Spende für Hochschule Heilbronn zum Aufbau der Schweißtechnik </a>