Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. Dezember 2017 

Prof. Dr. Jörg Rüpke in Strategiekommission des Wissenschaftsrates berufen

03.12.2014 - (idw) Universität Erfurt

Jörg Rüpke, Professor für Vergleichende Religionswissenschaft an der Philosophischen Fakultät und stellvertretender Leiter des Max-Weber-Kollegs der Universität Erfurt, ist jetzt im Rahmen des Programms Exzellenzinitiative zum wissenschaftlichen Mitglied der Strategiekommission des Wissenschaftsrates berufen worden. Der Ruf zieht die Mitgliedschaft in der Gemeinsamen Kommission und dem Bewilligungsausschuss zur Exzellenzinitiative der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) nach sich. Die Strategiekommission übernimmt Aufgaben bei der Bewertung von Anträgen auf Förderung von Zukunftskonzepten zum projektbezogenen Ausbau der universitären Spitzenforschung im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder zur Förderung von Wissenschaft und Forschung an deutschen Hochschulen. Im Rahmen seiner neuen Mitgliedschaft ist Prof. Dr. Jörg Rüpke an der Evaluation des Programms der Exzellenzinitiative beteiligt und erarbeitet gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der Strategiekommission Empfehlungen für eine neue Exzellenzinitiative.

Bereits im Januar 2012 war Rüpke vom Bundespräsidenten in den Wissenschaftsrat berufen worden und ist seit 2013 Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften. Seine neue Mitgliedschaft in der Strategiekommission des Wissenschaftsrates erstreckt sich zunächst über drei Jahre, eine Wiederbestellung ist möglich.
uniprotokolle > Nachrichten > Prof. Dr. Jörg Rüpke in Strategiekommission des Wissenschaftsrates berufen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/289409/">Prof. Dr. Jörg Rüpke in Strategiekommission des Wissenschaftsrates berufen </a>