Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 28. Juli 2014 

Gesundheit und Krankenhäuser managen

14.06.2002 - (idw) Hochschule Wismar. Fachhochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung

Am Freitag, dem 21. Juni 2002, um 9:00 Uhr beginnt auf dem Campus der Hochschule Wismar, Haus 19, Raum 219, die von der Hochschule und der Krankenhausgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern veranstaltete Tagung "Krankenhausmanagement".

Nach Professor Dr. phil. Joachim Winkler, der am Fachbereich Wirtschaft Allgemeine Soziologie lehrt, entwickelt der Gesundheitssektor trotz aller finanziellen Restriktionen Wachstumspotentiale. Dies betrifft nicht nur die Geldmengen sondern auch Dienstleistungen und Beschäftigung. Durch diese Entwicklung und durch die steigende Notwendigkeit der effizienten Gestaltung und Kontrolle des Gesundheitssektors wird es erforderlich, über die sich daraus ergebenden Konsequenzen nachzudenken.

Am Beispiel eines Teilbereiches des Gesundheitssektors, den Krankenhäusern, soll über mögliche Perspektiven diskutiert werden. Auf der Tagung, die vom Studiengang Sozialverwaltung/ Management sozialer Dienstleitungen organisiert wird, werden Themen der Krankenhausplanung, Krankenhausfinanzierung, Teil-Privatisierungen sowie Krankenhauscontrolling auf der Tagesordnung stehen. Das detaillierte Programm kann dem Internet (http://www.wi.hs-wismar.de/fbw/aktuelles/v/khmanagement/index.html) entnommen werden.

Wie sehr Prof. Winkler das Themengebiet Krankenhausmanagement (bzw. Gesundheitsmanagement) am Herzen liegt, zeigen seine Bemühungen um einen weiteren Ausbau am Fachbereich Wirtschaft. Z. Zt. kann es bereits als ein Schwerpunkt im Studienganges Sozialverwaltung/Management sozialer Dienstleistungen gewählt werden. Im Rahmen des Studienganges Betriebswirtschaftslehre wird Krankenhauscontrolling angeboten. Zusätzliche berufsbegleitende bzw. postgraduale Angebote sind in Vorbereitung.

Bei Rückfragen wenden sie sich bitte direkt an Prof. Dr. phil. Joachim Winkler, Tel.: (03841) 753 694 bzw. E-Mail: j.winkler@wi.hs-wismar.de.
uniprotokolle > Nachrichten > Gesundheit und Krankenhäuser managen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/2895/">Gesundheit und Krankenhäuser managen </a>