Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. Dezember 2017 

Hans Meyer: Fußballer Trainer Präsidiumsmitglied

08.12.2014 - (idw) Hochschule Rhein-Waal

Nächster Vortrag im Studium Generale an der Hochschule Rhein-Waal am 10. Dezember um 18 Uhr in Kamp-Lintfort

Unter dem Motto Fußballer Trainer Präsidiumsmitglied befasst sich der nächste Vortrag im Studium Generale mit Fußball und Strategien in veränderten Zeiten. Hans Meyer, Fußball-Trainer und Präsidiumsmitglied von Borussia Mönchengladbach, referiert am Mittwoch, den 10. Dezember 2014 um 18 Uhr auf dem Campus Kamp-Lintfort der Hochschule Rhein-Waal, Friedrich-Heinrich-Allee 25, Gebäude 1, 2. OG, Raum 01 02 105. Die Teilnahme ist kostenlos. Kleve/Kamp-Lintfort, 8. Dezember 2014: Fußball ist das Leben von Hans Meyer. 40 Jahre als Trainer in der DDR-Oberliga sowie in der Bundesliga kennzeichnen sein Berufsleben. Seit 2011 ist Hans Meyer Präsidiumsmitglied bei Borussia Mönchengladbach. Aus diesem Erfahrungsschatz beleuchtet der Experte einige Kennzeichen des Fußballsports und seine Randerscheinungen. Als Trainer hat Hans Meyer die Borussia hautnah miterlebt und gestaltet den Verein jetzt als Präsidiumsmitglied.

Schwerpunkte in diesem Vortrag werden die Analyse des Leistungsfußballs in seinen verschiedenen Stationen, die Motivation junger Menschen für diesen Sport, aber auch das Transfergebaren auf dem Markt sein. Der Aufbau der Mannschaft von Borussia Mönchengladbach in den letzten Jahren und die aktuelle Situation und ihre Position in der Bundesliga werden ebenfalls an diesem Abend thematisiert.

Der Vortrag ist Teil des Studium Generale. Das Vortragsprogramm richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger ebenso an Studierende, Professoren und Mitarbeiter der Hochschule Rhein-Waal und bereitet aktuelle Themen alltagsnah und informativ auf. Die Vortragsreihe bietet zudem die Chance, sich an aktuellen Fragestellungen zu beteiligen. Wir laden alle ein, egal welchen Alters, an diesen spannenden Vorträgen teilzunehmen, sagt die Präsidentin der Hochschule Prof. Dr. Marie-Louise Klotz. Gleichzeitig sieht sie das Programm auch als Möglichkeit, die beiden Hochschulstandorte sowie die neuen Gebäude der neuen Campusse besichtigen zu können.

Die Vorträge im Studium Generale an der Hochschule Rhein-Waal sind für alle Bürgerinnen und Bürger kostenfrei. Weitere Informationen zum Studium Generale sind im Internet unter www.hochschule-rhein-waal.de erhältlich. Weitere Informationen:http://www.hochschule-rhein-waal.de
uniprotokolle > Nachrichten > Hans Meyer: Fußballer Trainer Präsidiumsmitglied
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/289684/">Hans Meyer: Fußballer Trainer Präsidiumsmitglied </a>