Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Wissenschaft und warme Socken

08.12.2014 - (idw) Hochschule Bochum

Neue Kooperationen und alte Freundschaften bei den 16. Internationalen Tagen an der Hochschule Bochum. Von Rüdiger Kurtz
31 Wissenschaftler von 17 Partnerhochschulen waren aus ganz Europa und Amerika an die Hochschule Bochum gereist, um sich dort auszutauschen und Gastvorlesungen in ihren jeweiligen Landessprachen zu halten. Allein 27 von ihnen waren auf Einladung des Fachbereichs Wirtschaft gekommen, der die Tradition der "International Days" vor vielen Jahren ins Leben gerufen hatte und seither pflegt. "Nicht zuletzt um so die Internationalität unserer Studiengänge zu stärken", erläuterte Wirtschaftsdekanin Eva Waller: "Aktuell absolviert etwa jeder vierte Studierende bei uns einen Studiengang mit verpflichtendem Auslandsaufenthalt, bis 2020 wollen wir den Anteil verdoppeln."
Die "International Days" sind dabei ein wichtiges Element, schließlich können sich die Studierenden Fachvorträge in Englisch, Italienisch, Französisch oder Spanisch hören und viel Wissenswertes über die zahlreichen Partnerhochschulen in Erfahrung bringen. Erstmals wurden in diesem Jahr auch Vorlesungen in türkischer Sprache angeboten. Studienkoordinator Professor Martin Grote hatte mit Mehmet ükrü Tekba einen erfahrenen Kollegen und langjährigen Freund, der über 40 Jahre an der Istanbul Üniversitesi gearbeitet hatte, eingeladen. "Ich freue mich sehr hier sein zu dürfen", so Professor Tekba, der derzeit am Aufbau einer deutsch-türkischen Universität in Istanbul mitwirkt. "Es ist eine wunderbare Erfahrung, sich mit so vielen Wissenschaftlern und Studierenden aus anderen Ländern auszutauschen."
Besonders freute es den Gast aus Istanbul, dass die Hochschule Bochum im derzeit laufenden Wintersemester erstmals ein deutsch-türkisches Studienangebot in ihrem erfolgreichen Bachelor-Studiengang "International Business and Management" anbietet. "Dadurch werden sich unsere Beziehungen weiter intensivieren", so Professor Tekba. In Bochum freute man sich zudem über eine neue Partnerschaft mit einer Universität aus dem Kosovo. Prof. Dr. Naser Mrasori, Rektor der University Haxhi Zeka, war aus Pe angereist, um mit Hochschulpräsident Prof. Dr.-Ing. Martin Sternberg den Kooperationsvertrag zu unterzeichnen.
Von den zahlreichen Kooperationen und den Internationalen Tagen profitieren ausdrücklich die Bochumer Studierenden. Petra Langenhövel etwa hatte gezielt die Veranstaltung von Dr. Ann Torres, Dozentin an der National University of Ireland in Galway, besucht, um sich über das Studienangebot zu informieren. "Da auch noch mehrere Gaststudierende aus Irland anwesend waren, war es für mich eine tolle Gelegenheit, Informationen von verschiedenen Seiten zu sammeln", erzählte die 23jährige Bachelor-Studentin, die im kommenden Jahr einen Studienaufenthalt auf der grünen Insel plant. Das über die Jahre entstandene Netzwerk aus Wissenschaftlern und Studierenden fruchtet auf vielen Ebenen. Alan Collins, Dekan an der University of Portsmouth, freute sich über das Wiedersehen mit dem Bochumer Masterstudenten Robert Schweizog, den er bei seiner Abschlussarbeit intensiv unterstützt hatte. Dass die Arbeit nun in einer der renommiertesten Volkswirtschaftszeitschriften veröffentlicht wurde, war für beide eine Bestätigung der ausgezeichneten internationalen Zusammenarbeit.
Neben dem wissenschaftlichen Austausch durfte natürlich auch der bereits traditionelle Besuch auf dem Bochumer Weihnachtsmarkt am ersten Abend der dreitägigen Veranstaltung nicht fehlen. Bei eisigen Temperaturen stürmte die italienische Fraktion den erstbesten Stand mit wärmenden Strickwaren und deckte sich mit Socken und Handschuhen ein. Für die innere Wärme in der ungewohnten Kälte sorgten dann verschieden Glühweinvariationen, bevor es zum willkommenen Abendessen in ein alteingesessenes Bochumer Restaurant ging. Weitere Informationen:http://www.hochschule-bochum.de/international/internationale-tage-2014.html - Die Webseiten der "International Days".

uniprotokolle > Nachrichten > Wissenschaft und warme Socken
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/289705/">Wissenschaft und warme Socken </a>