Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. Dezember 2017 

Passgenaue Studienformate mit Zufriedenheitsgarantie

09.12.2014 - (idw) Hochschule Bayern e. V.

Anwendungsorientiert und forschungsnah an einer bayerischen Hochschule für angewandte Wissenschaften studieren. Von Ingenieurwissenschaften und Informatik über Wirtschaft und Recht hin zu Gesundheit und Pflege, die bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) verfügen über ein breites Fächerspektrum. Angebote in den Bereichen Kommunikation, Medien und Gestaltung, Gesellschaft- und Sozialwissenschaften sowie Agrar- und Forstwissenschaften vervollständigen das vielfältige Studienangebot der HAW in Bayern.

Große Zufriedenheit mit HAW-Studium

Die Studentinnen und Studenten der anwendungsorientierten und praxisnahen HAW-Studiengänge erfreuen sich dabei vieler Vorteile. Durch Kooperationen der Hochschulen mit regionalen Unternehmen ergeben sich zum Beispiel direkte Praxisbezüge im Studium. Dies zeigt sich auch unmittelbar in den Statistiken des 12. Studierendensurveys des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Während 41 Prozent der deutschen Universitätsstudierenden einen stärkeren Praxisbezug als sehr dringlich erachten, halten etwa 89 Prozent der HAW-Studierenden einen engen Praxisbezug für ein prägendes Kennzeichen ihres Studienfachs.
Im Fokus stehen an den HAW klar die Studierenden. Dies drückt sich in der exzellenten Lehre und Betreuung durch die Professorinnen und Professoren aus. Bei der Bewertung der Durchführung der Lehrveranstaltungen vergaben im Studierendensurvey 72 Prozent der an HAW eingeschriebenen Befragten ein positives Urteil (Uni: 63 %). 42 Prozent der HAW-Studierenden beurteilen ihre Betreuung sogar als sehr gut (Uni: 26 %).

Verknüpfung von Fachkompetenz und Soft Skills

Gerade in der Forschung und Wissenschaft holen die HAW immer stärker auf. Schätzungsweise ein Fünftel ihrer Professorinnen und Professoren sind neben der Lehre auch in der Forschung aktiv. Die Hochschulen haben zudem auch eine eigene Forschungsinfrastruktur aufgebaut, was sich in zahlreichen An- und In-Instituten der Hochschulen lebendig widerspiegelt. Aktuelle Ergebnisse aus ihren Forschungsvorhaben ermöglichen HAW-Professuren die aktive Bereicherung der Lehre an ihren Einrichtungen.
Neben den fachlichen Qualifikationen vermitteln die HAW aber auch allgemeine Kompetenzen. Beispielsweise legen die Hochschulen auf die Förderung der Teamfähigkeit Wert, als Resultat fühlen sich drei Viertel ihrer Studentinnen und Studenten hier besonders gefördert.

Vielfältige Studienmodelle

31 Prozent der HAW-Studierenden erachten die Einführung von Teilzeitstudiengängen als sehr wichtig. Die HAW antworten im Rahmen ihrer Konzepte zur Hochschulentwicklung auf diese Anforderungen einer sich immer stärker diversifizierenden Studierendenschaft mit Vollzeit-, Teilzeit-, berufsbegleitenden, dualen und modularen Studiengängen. An den HAW wurde so bereits erfolgreich die Umstellung auf das Lebenslange Lernen eingeleitet, was sich auch am leicht höheren Durchschnittsalter der Studierenden und dem höheren Anteil der Immatrikulierten mit Kind zeigt (HAW: 12 %, Uni: 5 %).

Das passende Studienangebot finden

Einen Überblick über die Studienangebote der bayerischen HAW verschaffen sich Interessierte im Portal praxisnah-studieren.de. Neben allgemeinen Tipps und Informationen zu einem Studium an einer HAW werden hier übersichtlich alle 17 staatlichen bayerischen HAW in Kurzprofilen vorgestellt. Mit dem Hochschulfinder steht eine spezielle Suchmaske zur Verfügung, die eine gezielte Recherche von den an den verschiedenen Standorten angebotenen Studiengängen ermöglicht. Weitere Informationen:http://www.hochschule-bayern.dehttp://www.praxisnah-studieren.dehttp://www.bmbf.de/pub/12._Studierendensurvey_Kurzfassung_bf.pdf Anhang

PDF PM Hochschule Bayern
uniprotokolle > Nachrichten > Passgenaue Studienformate mit Zufriedenheitsgarantie
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/289755/">Passgenaue Studienformate mit Zufriedenheitsgarantie </a>