Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. Oktober 2017 

HFH-Student Lars Kogge als bester Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung geehrt

09.12.2014 - (idw) Hamburger Fern-Hochschule

Lars Kogge, Student des Hamburger Logistik-Bachelors an der Hamburger Fern-Hochschule (HFH), ist bei der Nationalen Bestenehrung der Industrie- und Handelskammern (IHK) am Montag (8. Dezember) in Berlin als bester Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung seines Jahrgangs ausgezeichnet worden. Während der Veranstaltung, mit der die IHK in diesem Jahr bereits zum neunten Mal die bundesweit erfolgreichsten Absolventen in verschiedenen Ausbildungsberufen auszeichnete, gratulierten DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel den Absolventen und ihren Ausbildern vor über 1.000 Gästen zum Erfolg.

Sie haben eine unschlagbare Leistung vollbracht und sind nun die besten Azubis Deutschlands in IHK-Berufen und das bei mehr als 320.000 Prüfungsteilnehmern, sagte Schweitzer bei der Eröffnungsrede in Richtung der anwesenden Preisträger, zu denen auch Lars Kogge zählt. Der 22-Jährige studiert an der HFH mit dem Hamburger Logistik-Bachelor ein triqualifizierendes Studienmodell, das die HFH gemeinsam mit dem Verein Hamburger Spediteure und der Beruflichen Schule für Spedition, Logistik & Verkehr (H14) anbietet. Parallel zu seinem Fernstudium an der HFH ist Kogge Berufsschüler der H14 und arbeitet beim Ausbildungsbetrieb Röhling Deutschland GmbH und Co. KG in Hamburg.

Die Ehrung der IHK ist nicht nur für den Studenten Kogge ein großer persönlicher Erfolg, sie ist darüber hinaus auch eine Bestätigung für das innovative Ausbildungs- und Studienkonzept, welches Kogge mit dem Hamburger Logistik-Bachelor gewählt hat. Mit dem HLB bieten die Kooperationspartner ein äußerst praxisnahes Modell an, das die Ausbildung im Betrieb, den Unterricht in der Berufsschule und das Bachelorstudium an der HFH inhaltlich genau aufeinander abstimmt, erklärt HFH-Studiengangsleiter Prof. Dr. Claus Muchna. Am Ende dieses integrierten Modells stehen Absolventen mit einem akademischen und berufsqualifizierenden Doppelabschluss, die sofort in der Lage sind, in Betrieben der Branche Verantwortung zu übernehmen, so der Logistik-Experte der HFH.

Lars Kogge setzt mit seinem Erfolg die hervorragenden Ergebnisse von Studierenden des Hamburger Logistik-Bachelors fort: Bereits im vergangenen Jahr hatte mit Michael Schmucker ein Student der HFH und Berufsschüler der Beruflichen Schule für Spedition, Logistik und Verkehr die Auszeichnung der IHK zum besten Kaufmann seines Jahrgangs erhalten. Weitere Informationen:http://www.hamburger-fh.de/ HFH · Hamburger Fern-Hochschulehttp://hl-b.de/ Hamburger Logistik-Bachelor
uniprotokolle > Nachrichten > HFH-Student Lars Kogge als bester Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung geehrt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/289802/">HFH-Student Lars Kogge als bester Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung geehrt </a>