Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. Oktober 2017 

Die ersten Augsburger WING-Absolventinnen und -Absolventen

09.12.2014 - (idw) Universität Augsburg

Die ersten Absolventinnen und Absolventen des 2011 an der Universität Augsburg eingeführten B. Sc.-Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen haben kürzlich ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Die Mehrzahl von ihnen steigt in den jetzt startenden WING-Master ein. Augsburg/MW/MH Die Universität Augsburg kann den ersten Absolventinnen und Absolventen des interdisziplinären Bachelorstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen (WING), der im Wintersemester 2011/12 ins Leben gerufen wurde, zum erfolgreichen Abschluss beglückwünschen. Prof. Dr. Siegfried Horn und Prof. Dr. Andreas Rathgeber haben den ersten vier Studierenden, die ihre Zeugnisse erhalten haben, persönlich gratuliert. Diese haben sich bereits in den im jetzigen Wintersemester startenden Masterstudiengang eingeschrieben.

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit seiner deutschlandweit einzigartigen Kombination aus Materialwissenschaften, Ressourcenstrategie und Betriebswirtschaftslehre bringt nun die allerersten Absolventen hervor. Im Jahr 2011 hatten sich knapp 120 Studierende in diesem zukunftsträchtigen Studiengang eingeschrieben. Knapp 60 WING-Studierende haben ihr Studium nun erfolgreich abgeschlossen, die restlichen folgen ein Semester später, da sie die Möglichkeit, ein längeres Praktikum oder Auslandsstudium einzuschieben, genutzt haben, berichtet der geschäftsführende Direktor des Instituts für Materials Resource Management Prof. Dr. Siegfried Horn.

Bianca Wiese, Marc Schukraft, Steffen Kiemel und Mario Schafnitzel sind die ersten vier WING-Studierenden, die ihr Abschlusszeugnis erhalten haben. Hier haben es sich Prof. Dr. Horn und der Studiengangsleiter Prof. Dr. Rathgeber nicht nehmen lassen, persönlich zu gratulieren und bei einem kleinen Sektempfang ihnen ihre Zeugnisse zu überreichen.

"Ressourcenstrategie und Ressourcenmanagement, Leichtbau durch Faserverbundwerkstoffe und die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, Naturwissenschaften und Technik. Das sind alles Themen, die auch in der Industrie eine immer größere Rolle spielen werden, berichtet Mario Schafnitzel von seinen Erfahrungen im WING Studium. Auch wenn er mit seinem Bachelorstudium seinen ersten berufsqualifizierenden Abschluss in der Tasche hat, geht für den frisch gebackenen Bachelor of Science der Weg in Augsburg noch weiter. "Besonders gefallen hat mir der hier durch das Fraunhofer-Institut und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt gegebene Praxisbezug. Das war auch einer der Gründe dafür, dass ich meinen Master auch in Augsburg mache."

Der Zuspruch seitens der Studierenden zeigt sich in der Akzeptanz der Bachelorabsolventen für den zum Wintersemester 2014/2015 neu gestalteten Masterstudiengang WING, der konzeptionell und inhaltlich auf dem Bachelorstudiengang aufbaut. Knapp 40 Studierende aus dem Augsburger Bachelorstudiengang haben sich wie Mario Schafnitzel und auch die anderen drei Absolventen der ersten Stunde für den Masterstudiengang eingeschrieben. Die hohe Übergangsquote von Augsburger WING-Bachelorstudierenden in den Master zeigt uns, dass das Konzept unseres Studiengangs von den Studierenden angenommen wird. Das stellt uns sehr zufrieden und ist eine Bestätigung unserer Bemühungen, so Prof. Dr. Andreas Rathgeber am Rande des kleinen Empfangs für die ersten vier WING-Absolventen.

Horn und Rathgeber zeigen sich zufrieden angesichts der Entwicklung des Studiengangs, die mit den ersten Absolventen nun erste zählbare Ergebnisse zeigt. Den zum Start des Studiengangs ausgegebenen Anspruch, Führungskräfte auszubilden, die ihre interdisziplinären Kompetenzen an der Schnittstelle von Materialwissenschaften, Ressourcenstrategie und Betriebswirtschaftslehre für einen schonenden, verantwortungsvollen aber ebenso international wettbewerbsfähigen Umgang mit knappen Ressourcen einsetzen, wird man damit gerecht. Der Zuspruch für den Bachelorstudiengang ist dabei weiterhin groß. Das zeigt sich in den konstant hohen Bewerberzahlen für den Bachelorstudiengang von über 1000 Bewerbern pro Wintersemester.


Für den Masterstudiengang WING sei an dieser Stelle auch auf die zum 15. Dezember 2014 auslaufende Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2015 hingewiesen.
_____________________________________

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Andreas Rathgeber
Institut für Materials Resource Management
Universität Augsburg
Universitätsstr. 2
86135 Augsburg
Telefon 0821/598 - 3040
andreas.rathgeber@mrm.uni-augsburg.de Weitere Informationen:http://www.wing-studieren.de
uniprotokolle > Nachrichten > Die ersten Augsburger WING-Absolventinnen und -Absolventen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/289812/">Die ersten Augsburger WING-Absolventinnen und -Absolventen </a>