Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. Oktober 2017 

2015 wird ein Jubeljahr

16.12.2014 - (idw) Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Mit dem Jahreswechsel beginnt an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ein Jubiläumsjahr zum 20-jährigen Bestehen. Während des ganzen Jahres 2015 wird es immer wieder spezielle Aktionen geben, Höhepunkt wird die offizielle Jubiläumsfeier am Freitag, 19. Juni 2015, sein. Dann zeigt sich die Hochschule mit einem Festakt, einer Forschungsschau und dem Sommerfest für alle Hochschulangehörigen, den zahlreichen Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, ihren Absolventen und ehemaligen Beschäftigten von ihrer besten Seite. Am 1. Januar 1995 wurde die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg unter dem Namen Fachhochschule Rhein-Sieg gegründet. Sie entstand aus dem Bonn-Berlin-Beschluss heraus, der den Umzug von Parlament und Teilen der Regierung nach Berlin festlegte und für die Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler eine Kompensation erforderlich machte. Die regionale Wirtschaft orientierte sich seinerzeit stark an den Erfordernissen der politischen Auftraggeber, so dass als eine Ausgleichsmasse die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gegründet wurde. Sie sollte Motor des Strukturwandels werden und hat dieser Hoffnung bestens Rechnung getragen.

"Der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg wird attestiert, die erfolgreichste Ausgleichsmaßnahme zu sein", stellt Hochschulpräsident Hartmut Ihne fest, "die seinerzeit zur Verfügung gestellten 515 Millionen Mark haben reichlich Zinsen getragen".

Die ursprüngliche Planzahl von 2300 Studierenden wurde schon bald erhöht, heute sind fast 7500 junge Menschen in einem der 25 Studiengänge eingeschrieben, zu Beginn sollten es sieben, kurz danach neun Studiengänge sein. Aus den zunächst angemieteten Räumen bezog die Hochschule 1999 Neubauten, die schon bald zu klein waren. Deshalb wurden die Standorte Rheinbach und Sankt Augustin zunächst 2004 erweitert, und nun wird schon wieder gebaut werden.

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg kann auf der Habenseite 70 Partnerhochschulen in 30 Ländern verbuchen, dazu gründete sie neun Forschungsinstitute und hat zusammen mit anderen Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen durchgesetzt, dass ein hochschulübergreifendes Graduierteninstitut eingerichtet wird, unter dessen Dach promovierende Fachhochschulabsolventen qualitätsgesichert betreut werden.

All das sind aber nicht nur Belege für eine wachsende Hochschule, sondern auch handfeste Indizien für eine wirtschaftlich prosperierende Region: Rund 100 Unternehmen wurden bisher von Studierenden und Absolventen der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gegründet, eine Vielzahl von Ihnen hat dabei die Unterstützung der BusinessCampus GmbH in Anspruch genommen, sei es für die Beratung oder als Mieter auf Zeit. Gesellschaft der GmbH sind neben der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg die Kreissparkasse Köln und der Rhein-Sieg-Kreis.
uniprotokolle > Nachrichten > 2015 wird ein Jubeljahr
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/290186/">2015 wird ein Jubeljahr </a>