Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Handelsblatt-Ranking: Zwei forschungsstärkste BWL-Professoren Deutschlands lehren in Mannheim

19.12.2014 - (idw) Universität Mannheim

Professor Dr. Dr. h.c. mult. Christian Homburg und Professor Dr. Dr. h.c. Martin Weber sind mit ihren Gesamt-Forschungsleistungen die nationale Nummer eins und zwei Die beiden forschungsstärksten BWL-Professoren Deutschlands kommen von der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim. Dies ist das Ergebnis des am gestrigen Dienstag erschienenen BWL-Rankings des Handelsblatts. Es bewertet die Gesamt-Forschungsleistungen von Professor Dr. Dr. h.c. mult. Christian Homburg und Professor Dr. Dr. h.c. Martin Weber als national führend. Die beiden Mannheimer Wirtschaftswissenschaftler bestätigen damit ihr Ergebnis, das sie bereits im Handelsblatt-BWL-Forschungsranking des Jahres 2012 erreicht hatten.

Werden ausschließlich die Publikationen in den renommiertesten wissenschaftlichen Zeitschriften (A+ und A Journals) berücksichtigt, so steht der Marketingprofessor Christian Homburg unter allen gerankten Betriebswirten (deutschsprachige Forscher und Wissenschaftler, die im deutschsprachigen Raum veröffentlichen) klar an der Spitze. Banking-Spezialist Martin Weber belegt bei dieser Betrachtung Rang drei.

Die Rankinglisten im Internet

Lebenswerk: http://tool.handelsblatt.com/tabelle/index.php?id=141&so=8d&pc=25
Beste Forschungsleistung: http://tool.handelsblatt.com/tabelle/index.php?id=140
Forscher unter 40 Jahre: http://tool.handelsblatt.com/tabelle/index.php?id=142

Professor Dr. Dr. h.c. mult. Christian Homburg ist Inhaber des Lehrstuhls für Business-to-Business Marketing, Sales & Pricing. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen marktorientiertes Management, Kundenbeziehungsmanagement, Sales Management und Pricing.
Ausführliche Informationen: homburg.bwl.uni-mannheim.de

Professor Dr. Dr. h.c. Martin Weber hat den Lehrstuhl für ABWL, Finanzwirtschaft, insb. Bank-betriebslehre inne. Im Rahmen seiner Forschung beschäftigt er sich vornehmlich mit empirischer und theoretischer Finanzmarktforschung, Entscheidungstheorie, Bankbetriebslehre und experimenteller Wirtschaftsforschung.
Ausführliche Informationen: weber.bwl.uni-mannheim.de

Zum Ranking

Das BWL-Forschungsranking des Handelsblatts bewertet regelmäßig die Forschungsleistung sämt-licher rund 3.000 Betriebswirte, die aus dem deutschsprachigen Raum stammen oder dort forschen, auf Basis von vier verschiedenen Zeitschriftenrankings. Es veröffentlicht zwei Ranglisten, die die teilnehmenden Betriebswirte nach ihrem Lebenswerk bzw. ihrer Forschungsleistung der letzten fünf Jahre bewertet, sowie ein drittes Ranking für Forscher unter 40 Jahre.

Kontakt :
Liane Weitert
Universität Mannheim
Dekanat der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre
L 5, 5
68131 Mannheim
Tel.: +49 (0)621/181-3657
weitert@bwl.uni-mannheim.de
uniprotokolle > Nachrichten > Handelsblatt-Ranking: Zwei forschungsstärkste BWL-Professoren Deutschlands lehren in Mannheim
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/290428/">Handelsblatt-Ranking: Zwei forschungsstärkste BWL-Professoren Deutschlands lehren in Mannheim </a>