Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. Oktober 2017 

Fernhochschulstudierender Moritz Fürste gewinnt Champions Trophy

22.12.2014 - (idw) SRH FernHochschule Riedlingen

Studierender der SRH FernHochschule Riedlingen und Kapitän des deutschen Nationalteams Moritz Fürste holt sich im indischen Bhubaneswar mit dem DHB-Kader den Tournier-Sieg. Moritz Fürste meistert aktuell an der SRH FernHochschule Riedlingen parallel zu seiner Leistungssportkarriere sein Master-Studium in Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management (M.A.) und steht kurz vor der Masterthesis. Das flexible Studienmodell der Mobile University kommt ihm als Profisportler dabei besonders entgegen. Denn das Studium lässt sich individuell in seinen Alltag mit Trainingseinheiten und Wettkampfphasen integrieren, wie beispielsweise kürzlich während der Champions Trophy vom 6. bis 14. Dezember 2014 in Indien. Neun Tage lang maß sich dort der deutsche Hockeykader mit Kapitän Moritz Fürste im Tournier der acht besten Hockeymannschaften der Welt. Im Endspiel gegen den dreimaligen Titelträger Pakistan konnten die deutschen Hockey-Herren bereits zum zehnten Mal das prestigeträchtige Hockeyturnier für sich entscheiden. Moritz Fürste, der durch seinen gezielten Pass auf Florian Fuchs maßgeblich am 2:0 Endstand beteilig war, wurde nicht nur mit dem Tourniersieg für seine Leistungen belohnt, sondern darüber hinaus zum Player of the Tournament gekürt. Im Namen der Hochschule beglückwünsche ich unseren Studierenden Moritz Fürste und seine Teamkollegen zum Gewinn dieser hochkarätigen Champions Trophy. Dass er außerdem zum besten Spieler des Tourniers gewählt wurde, ist eine schöne Wertschätzung für seinen hohen Einsatz, den er im Vorfeld der Champions Trophy leisten musste, um nach einem Kreuzbandriss seine Mannschaft endlich wieder als Kapitän aufs Feld führen zu können, sagt Hochschulrektorin Prof. Dr. Sander anerkennend.

Das flexible Studienmodell der SRH FernHochschule Riedlingen ebnet Profisportlern wie Moritz Fürste den Weg, um ihre Karriere nach der Karriere vorzubereiten. Denn mit ihrem Mobile-Learning-Konzept bietet die Mobile University beim nebenberuflichen Studieren besondere Vorzüge: Der Studierende kann sein Studium individuell an Wettkämpfe und Trainingspausen anpassen. Derzeit studieren knapp 35 Spitzensportler an der SRH FernHochschule Riedlingen. Die Hochschule ist Mitglied im Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband und kooperiert seit Jahren mit den Olympiastützpunkten Rhein-Neckar und Hessen. Weitere Informationen:http://www.fh-riedlingen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Fernhochschulstudierender Moritz Fürste gewinnt Champions Trophy
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/290463/">Fernhochschulstudierender Moritz Fürste gewinnt Champions Trophy </a>