Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

WHU und SPONSORS gründen Sports Business Academy für künftige Führungskräfte im Sportbusiness

07.01.2015 - (idw) WHU - Otto Beisheim School of Management

Düsseldorf, 5. Januar 2015. Eine der führenden Business School Europas, die WHU Otto Beisheim School of Management, und SPONSORS, führender Informationsaufbereiter und Kongressveranstalter im Sportbusiness, haben in Düsseldorf die Sports Business Academy by WHU (SPOAC) gegründet. Die Kooperationspartner unterzeichneten eine mehrjährige Vereinbarung. Die Bündelung der Kompetenzen beider Institutionen bietet künftig eine bedarfsgerechte, interdisziplinäre und praxisorientierte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeit für Führungskräfte in der Sportbusinessbranche. Die SPOAC dient damit Unternehmen und Institutionen gleichermaßen als Plattform für Recruiting und Employer Branding und ist darauf ausgerichtet, künftige Entscheider im Sportbusiness hervorzubringen, die von den Besten aus Wissenschaft und Praxis lernen. Absolventen der Sports Business Academy by WHU werden Teil des SPONSORS-Netzwerks mit mehr als 10.000 Kontakten im Sportbusiness und des WHU-Netzwerks, welches auch über 3.000 Alumni umfasst.

Sport ist ein Wirtschaftszweig mit Milliardenumsätzen, der eine stetige Professionalisierung erfährt. Die daraus resultierenden Anforderungen an die Ausbildung und Spezialisierung der Entscheider von morgen stellt Arbeitgeber und Arbeitnehmer vor große Herausforderungen. Das führt zu einem großen Bedarf an spezialisierten, praxisnahen und zukunftsgewandten Aus- und Weiterbildungsprogrammen auf Spitzenniveau, dem wir gemeinsam mit der WHU Rechnung tragen werden, so Marco Klewenhagen, geschäftsführender Chefredakteur von SPONSORS.

Der Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis ist uns ein besonderes Anliegen. Zudem schaffen wir hervorragende Zugänge und Perspektiven für unsere Studierenden, ergänzt Professor Sascha L. Schmidt, Wissenschaftlicher Leiter der SPOAC.

Wir begrüßen die praxisnahe Zusammenarbeit mit SPONSORS und freuen uns sehr auf das damit einhergehende Netzwerk. Gemeinsam werden wir die Führungskräfte der Zukunft bestmöglich auf bevorstehende Herausforderungen des Sportbusiness vorbereiten.

In Kürze werden die WHU und SPONSORS die ersten namhaften Partner der SPOAC Sports Business Academy by WHU bekannt geben. Weitere Details werden im Rahmen des SPONSORs Business Summit 2015 am 9. und 10. Februar 2015 in Düsseldorf verkündet.
uniprotokolle > Nachrichten > WHU und SPONSORS gründen Sports Business Academy für künftige Führungskräfte im Sportbusiness
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/290611/">WHU und SPONSORS gründen Sports Business Academy für künftige Führungskräfte im Sportbusiness </a>