Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. Dezember 2017 

Pressetermin am 15. Januar in Berlin: Bundesministerin Wanka zeichnet Forscher-Nachwuchsgruppen aus

09.01.2015 - (idw) VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Das Miteinander von Mensch und Technik verändert sich rasant. Immer mehr Menschen arbeiten vernetzt, nutzen Einparkhilfen, Fitnessarmbänder oder intelligente Mobilitätslotsen und profitieren im Alltag von technischen Unterstützungssystemen. Umso wichtiger ist eine interdisziplinäre Forschung, die diesem gesellschaftlichen Trend mit passgenauen technischen und sozialen Innovationen Rechnung trägt. Mit dem Wettbewerb Interdisziplinärer Kompetenzaufbau des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) haben junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Möglichkeit, neue Akzente in der Forschung zur Mensch-Technik-Interaktion für den demografischen Wandel zu setzen. Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, wird am 15. Januar 2015 in Berlin die Gewinnerinnen und Gewinner des BMBF-Nachwuchswettbewerbs auszeichnen und damit den offiziellen Startschuss für die Forschungsarbeiten der acht Siegerteams geben.

Wir laden Sie herzlich ein zur presseöffentlichen Veranstaltung:

Talente fördern, Interdisziplinarität stärken
Auftakt der BMBF-Nachwuchsgruppen Interdisziplinärer Kompetenzaufbau
am 15. Januar 2015 ab 17:30 Uhr in der Hörsaalruine des Berliner Medizinhistorischen Museums der Charité, Charitéplatz 1, 10117 Berlin

Programm:

17:30 Uhr Einlass und Empfang
18:00 Uhr Talente fördern, Interdisziplinarität stärken
Grußwort Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung
18:15 Uhr Laudatio des Wissenschaftlichen Beirats, Prof. Klaus Henning
18:30 Uhr Präsentation der BMBF-Nachwuchsgruppen
18:50 Uhr Übergabe der Zuwendungsurkunden durch Prof. Dr. Johanna Wanka

Moderation: Nazan Gökdemir, Moderatorin des ARTE Journals

Ab 19:00 Uhr sind Sie herzlich eingeladen, mit den ausgezeichneten Preisträgerinnen und Preisträger des BMBF-Nachwuchswettbewerbs persönlich ins Gespräch zu kommen. Ebenso werden Sie Gelegenheit haben, Pressefotos der Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka sowie der Forscherteams der insgesamt acht Nachwuchsgruppen aufzunehmen. Als Gesprächspartner stehen Ihnen zudem während der Abendveranstaltung die Expertinnen und Experten aus dem Wissenschaftlichen Beirat zur Verfügung.

Damit wir für Sie planen können, bitten wir Sie um eine baldige Anmeldung.

Fax: +49 30 310078-281
Tel.: +49 30 310078-125
E-Mail: wiebke.ehret@vdivde-it.de
uniprotokolle > Nachrichten > Pressetermin am 15. Januar in Berlin: Bundesministerin Wanka zeichnet Forscher-Nachwuchsgruppen aus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/290733/">Pressetermin am 15. Januar in Berlin: Bundesministerin Wanka zeichnet Forscher-Nachwuchsgruppen aus </a>