Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. Oktober 2017 

Einblicke in die Psycho-Logik der Wirtschaft - ISM-Professorin veröffentlicht Fachbuch für Manager

12.01.2015 - (idw) International School of Management (ISM)

In ihrem neuen Buch Leichter führen und besser entscheiden: Psychologie für Manager (ab 14. Januar im Handel) vermittelt ISM-Professorin und Diplom-Psychologin Dr. Ute Rademacher anhand von zahlreichen Praxis- und Forschungsbeispielen wichtige wirtschaftspsychologische Kompetenzen für Manager. Wirtschaft wird von Menschen gemacht. Weil unser Denken nur in den seltensten Fällen ökonomisch-rationalen Gesetzmäßigkeiten folgt, sind psychologische Kenntnisse im Management besonders wichtig. Von einer gelungenen Kommunikation, Motivation und Mitarbeiterführung bis hin zur zielgruppenorientierten Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen. Das Wissen, wie Menschen die Welt um sich herum wahrnehmen, wie sie Entscheidungen treffen und ihre Entscheidungen letztendlich umsetzen, ist häufig ausschlaggebend für wirtschaftlichen Erfolg oder Misserfolg, erklärt Autorin Prof. Dr. Ute Rademacher.

In ihrem Buch zeigen Beispiele aus der Praxis, wie wichtig wirtschaftspsychologische Kompetenzen für erfolgreiche Führung sind. Zudem erklärt Rademacher, wie Manager diese Kenntnisse in ihrem Berufsalltag gewinnbringend praktisch nutzen können und motiviert durch Selbsttests, Checklisten und Arbeitsmaterialien zum Selbst-aktiv-Werden.

Die Autorin Prof. Dr. Ute Rademacher hat langjährige Erfahrungen in der Strategie- und Marketingberatung für Wirtschaftsunternehmen. Seit 2007 ist sie Inhaberin der Hamburger Agentur COLIBRI Research & Consulting, die internationalen Unternehmen forschungsgestütztes, psychologisches Consulting und Coaching anbietet. An der International School of Management (ISM) in Hamburg lehrt sie im Studiengang Psychology & Management.

Hintergrund:
Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle.

Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg und Köln. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und Praxisorientierung aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 160 Partneruniversitäten der ISM.

Pressekontakt:
Daniel Lichtenstein
Leiter Marketing & Communications
ISM International School of Management GmbH
Otto-Hahn-Str. 19
44227 Dortmund
tel.: 0231.97 51 39-31
fax: 0231.97 51 39-39
email: daniel.lichtenstein@ism.de Weitere Informationen:http://www.ism.de
uniprotokolle > Nachrichten > Einblicke in die Psycho-Logik der Wirtschaft - ISM-Professorin veröffentlicht Fachbuch für Manager
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/290777/">Einblicke in die Psycho-Logik der Wirtschaft - ISM-Professorin veröffentlicht Fachbuch für Manager </a>