Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

TTIP Was steht drauf? Was ist drin?

12.01.2015 - (idw) Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Streitgespräch über Freihandelsabkommen TTIP zwischen Bundesstaatssekretär Matthias Machnig und Grünen-Europaparlamentarier Sven Giegold am 19. Januar 2015 an der HWR Berlin Freihandelsfalle oder Chance für Europa? Was für die Verhandlungspartner des geplanten Handels- und Investitionsabkommen zwischen der EU und den USA wirklich auf dem Spiel steht, dazu vertreten der für Außenwirtschaftspolitik verantwortliche Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Matthias Machnig und Europaparlamentarier Sven Giegold, Mitglied und Sprecher der Grünen Fraktion im EU-Parlament, unterschiedliche Auffassungen. In einem öffentlichen Streitgespräch diskutieren die beiden Verantwortungsträger Konsequenzen und Bedeutung von TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) am 19. Januar 2015 um 18.00 Uhr an der
Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin. Die Moderation übernimmt Wirtschaftspublizistin Ulrike Herrmann der tageszeitung (taz).

Giegold warnt davor, dass durch die Verträge das Selbstbestimmungsrecht europäischer Staaten beschränkt würde, sie möglicherweise nicht mehr unabhängig Standards für Produkte und Dienstleistungen setzen und verändern können. Milliardenschwere Schadensersatzklagen von multinationalen Konzernen drohen, wenn soziale, ökologische oder verbraucherfreundliche Regeln die Gewinne ausländischer Investitionen schmälern.

Machnig hält dagegen, dass das TTIP-Abkommen einen transatlantischen Marktplatz errichte und damit europäischen Unternehmen den Zugang zum großen US-Markt erleichtere. Weniger Zölle und Handelsbarrieren würden Exportchancen verbessern und Umsatz schaffen, Arbeitsplätze entstünden auf beiden Seiten des Atlantiks. Er sieht TTIP als Instrument, um auf globaler Ebene die Spielregeln für den Freihandel mit setzen zu können.

Veranstaltung: TTIP Was steht drauf? Was ist drin?
Ein Streitgespräch

Datum: Dienstag, 19. Januar 2015
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Mit: Sven Giegold, Mitglied der Grünen Fraktion im Europaparlament, Sprecher Europagruppe Grüne
Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Gesprächsleitung: Ulrike Herrmann, Wirtschaftsredakteurin der taz (die tageszeitung)

Ort: Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin
Campus Schöneberg
Haus B, Raum B 2.20 (Alte Bibliothek)
Badensche Str. 5051, 10825 Berlin

Veranstalter: Studium Generale der HWR Berlin

Weitere Informationen zur Veranstaltung im Internet unter:
www.hwr-berlin.de/aktuelles/termine-und-veranstaltungen/details/ttip-was-steht-drauf-was-ist-drin/

Kontakt
Prof. Dr. Ulf Kadritzke
Beauftragter für das Studium Generale
HWR Berlin
T: +49 (0)30 30877-1127
E: studium.generale@hwr-berlin.de

Weiterführende Informationen
Die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin ist mit rund 10 000 Studierenden eine der großen Hochschulen für angewandte Wissenschaften Berlins mit ausgeprägtem Praxisbezug, intensiver und vielfältiger Forschung, hohen Qualitätsstandards sowie einer starken internationalen Ausrichtung. Das Ausbildungsportfolio umfasst privates und öffentliches Wirtschafts-, Verwaltungs-, Rechts-, und Sicherheitsmanagement sowie Ingenieurwissenschaften in insgesamt mehr als 50 Studiengängen auf Bachelor-, Master- und MBA-Ebene. Die HWR Berlin unterhält aktuell rund 160 aktive Partnerschaften mit Universitäten auf allen Kontinenten und ist Mitglied im Hochschulverbund UAS7 Alliance for Excellence. Als Deutschlands Spitzenhochschule bezüglich der internationalen Ausrichtung von BWL-Bachelorstudiengängen steht sie im Ranking des CHE Centrum für Hochschulentwicklung an erster Stelle (ZEIT Studienführer 2014/15), vor allen anderen Fachhochschulen und Universitäten, und belegt auch im Masterbereich einen Spitzenplatz (ZEIT CAMPUS, Dezember-Ausgabe 2014/15).


www.hwr-berlin.de Anhang
TTIP - Streitgespräch am 19.1.2015 an der HWR Berlin
uniprotokolle > Nachrichten > TTIP Was steht drauf? Was ist drin?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/290795/">TTIP Was steht drauf? Was ist drin? </a>