Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. Oktober 2017 

Erste Nationale Fachtagung Kindheits- und Familienwissenschaften an der HAW Hamburg

14.01.2015 - (idw) Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Erste Nationale Fachtagung Kindheits- und Familienwissenschaften an der HAW Hamburg vom 9. bis 10. Februar 2015. Die Tagung wird von Dr. Dorothee Stapelfeldt eröffnet, Zweite Bürgermeisterin und Senatorin der Hamburger Behörde für Wissenschaft und Forschung. Familien stehen in unserer zunehmend komplexer werdenden Gesellschaft vor immer neuen Herausforderungen. Dies betrifft zum Beispiel diverser werdende Familienstrukturen, aber auch notwendige familiäre Anpassungen an die Flexibilisierungen im Arbeits- und Berufsleben genauso wie Veränderungen im Bereich der Bildung und Erziehung der Kinder.

Um der wachsenden Komplexität und Bedeutung von Familie auch wissenschaftlich gerecht zu werden, wird durch die Sozial- und Kulturwissenschaften die Gründung einer eigenständigen Fachdisziplin Familienwissenschaften diskutiert und die Einrichtung entsprechender Studienangebote gefordert. Als ein großer Schritt in diese Richtung startete im April 2013 als erster interdisziplinärer Studiengang dieser Art im deutschsprachigen Raum der Weiterbildungs-Master Angewandte Familienwissenschaften an der HAW Hamburg.

Die erste Nationale Fachtagung Kindheits- und Familienwissenschaften an der HAW Hamburg soll Expertinnen und Experten verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen, die sich mit Kindern und Familien beschäftigen, zusammenzubringen. Ferner werden aktuelle Themen der Familienforschung interdisziplinär diskutiert. Die Planung hat das Department Soziale Arbeit und hier die Leitungen der Studiengänge Bildung und Erziehung in der Kindheit und Angewandte Familienwissenschaften.

Erste Nationale Fachtagung Kindheits- und Familienwissenschaften vom 9. bis 10. Februar 2015 am Berliner Tor 21 Aula, HAW Hamburg. Nach der Podiumsdiskussion stehen die Expertinnen und Experten für Fragen zur Verfügung.

Die Fachtagung findet statt in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), dem Europäischen Sozialfonds für Deutschland (ESF), der Europäischen Union (EU) und dem Bundeswettbewerb Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen.

Zum Bundes-Wettbewerb Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen: Der Bund-Länder-Wettbewerb Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen ist Teil einer Qualifizierungsinitiative mit dem Ziel, die Bildungschancen aller Bürgerinnen und Bürger in allen Lern- und Lebensphasen zu steigern. Eines der Vorhaben, die in der ersten Wettbewerbsrunde gefördert werden, ist das Projekt Fit für soziale Netzwerke: Neue Studienformate und Zielgruppen an der HAW Hamburg, das über dreieinhalb Jahre mit 2,65 Millionen Euro gefördert wird. Mit diesem Projekt zielt die HAW Hamburg darauf ab, die Öffnung für neue, nicht-traditionelle Zielgruppen voranzutreiben und die Institutionalisierung der wissenschaftlichen Weiterbildung an der Hochschule auszubauen. Fakultätsübergreifend werden drei berufsbegleitende Weiterbildungsangebote entwickelt und erprobt, die in die Angebotsstruktur der HAW Hamburg integriert werden sollen.

Journalisten akkreditieren sich bitte unter presse@haw-hamburg.de.

Kontakt:
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Projekt Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen,

Prof. Dr. Wolfgang Hantel-Quitmann (Leitung) und Dr. Astrid Wonneberger (Organisationsteam): Master-Studiengang Angewandte Familienwissenschaften (M.A.)
Tel: +49 40 42875-7156/7154
fachtagung_familie@haw-hamburg.de Weitere Informationen:http://Das ganze Programm finden Sie hier: https://familienfachtagung.wordpress.com/programmhttp://Um verbindliche Anmeldung wird gebeten unter: http://familienfachtagung.wordpress.com
uniprotokolle > Nachrichten > Erste Nationale Fachtagung Kindheits- und Familienwissenschaften an der HAW Hamburg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/290941/">Erste Nationale Fachtagung Kindheits- und Familienwissenschaften an der HAW Hamburg </a>