Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. Dezember 2017 

GBM vergibt gemeinsam mit Roche den German Life Science Award

19.01.2015 - (idw) Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

Die Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM e.V.) und Roche vergeben gemeinsam den German Life Science Award für begabte Nachwuchsforscher. Die von Roche gestiftete Auszeichnung ist mit 50.000 Euro dotiert. Prof. Dr. Johannes Buchner, Vizepräsident der GBM, wird die Auszeichnung am 11. März 2015 im Rahmen des internationalen Kongresses Forum Life Science an der Technischen Universität München in Garching verleihen. Das Forum Life Science wird im Zweijahresrhythmus von der Bayern Innovativ GmbH konzipiert und ausgerichtet sowie durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gefördert (http://www.bayern-innovativ.de/fls2015).

Der alle zwei Jahre verliehene Preis ehrt Forschungsarbeiten junger, in Deutschland arbeitender Talente aus Wissenschaftseinrichtungen oder Unternehmen. Ziel ist, Forschungsarbeiten von Nachwuchsspitzenkräften in der Molekularbiologie, Biochemie oder Biotechnologie zu identifizieren und ihre ersten wegweisenden Arbeiten auf dem Gebiet Life Science zu honorieren. Der Forschungspreis ist damit auch als Stärkung für den Wissenschaftsstandort und die Forschung in Deutschland zu verstehen.

In der Regel werden zwei Preisträger geehrt. Die Namen der Preisträger werden bei der Preisverleihung bekannt gegeben.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.germanlifescienceaward.de.

Über die GBM

Die Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM) ist die größte biowissenschaftliche Fachgesellschaft Deutschlands. Mit ihren ca. 5300 Mitgliedern engagiert sie sich für die Interessen aller, die in den dynamischen und zukunftsträchtigen Disziplinen zwischen Chemie, Medizin und Biologie arbeiten und forschen - vom Professor bis zum Erstsemester. Ob Deutsche Forschungsgemeinschaft, Journalisten, Behörden oder die Fachverbände anderer Disziplinen: Wer Expertise in Fragen der Biochemie und molekularen Biowissenschaften braucht, wendet sich bevorzugt an die GBM. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.gbm-online.de.

Kontakt GBM:

Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM e.V.)
Mörfelder Landstr. 125
60598 Frankfurt/Main
Tel: +49 (0)69 660567-0
Fax: +49 (0)69 660567-22
http://www.gbm-online.de

Dr. Anke Lischeid
Geschäftsstellenleitung
lischeid@gbm-online.de

Kontakt Roche:

Barbara Jopp-Heins
Kommunikation, Roche Diagnostics GmbH
Tel: +49 8856 60 3202
Email: barbara.jopp-heins@roche.com
uniprotokolle > Nachrichten > GBM vergibt gemeinsam mit Roche den German Life Science Award
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/291154/">GBM vergibt gemeinsam mit Roche den German Life Science Award </a>