Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

Kindheitssymposium: Von der Theorie zur Praxis

20.01.2015 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Forschung über Bildungsdokumentationen im Übergang von der KiTa zur Grundschule Im Audimax der Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25, findet am Mittwoch, 25. Februar 2015, die Abschlusstagung des Forschungsprojektes Ressourcenorientierte Bildungsdokumentation im Übergang von der Kindertagesstätte in die Grundschule. Bildungsdokumentation als Bindeglied zwischen den Institutionen? statt. Dabei werden die WissenschaftlerInnen um Prof. Dr. Michaela Rißmann ihre Forschungsergebnisse vorstellen. Es soll eine Begegnung von Theorie und Praxis stattfinden. Neben einigen Impulsen verschiedener WissenschaftlerInnen gibt es einen Austausch unter dem Motto: Magische Momente und besondere Geschichten- Pädagog*innen erzählen.

Nach einem wissenschaftlichen Impulsvortrag von Prof. Dr. Regina Remsperger (FH Erfurt, Pädagogik der Kindheit) gibt es ab 09:30 Uhr auch eine moderierte Gesprächsrunde mit Impressionen aus Thüringer Bildungsdokumentationen, eine Bilanz des Forschungsprojektes und verschiedene Workshops. Das Symposium schließt um 16:30 Uhr mit einer Finissage der Präsentation Magische Momente und besondere Geschichten- Pädagog*innen erzählen

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Anmeldungen sind bis zum 10.02.2015 unter bildungsdokumentation@fh-erfurt.de oder per Fax 0361 6700-533 möglich.
uniprotokolle > Nachrichten > Kindheitssymposium: Von der Theorie zur Praxis
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/291226/">Kindheitssymposium: Von der Theorie zur Praxis </a>