Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

HSRW Submarine Team auf der boot Düsseldorf

20.01.2015 - (idw) Hochschule Rhein-Waal

Unterwasserboot INIA als Publikumsmagnet

Das selbst entwickelte und designte Unterwasserboot INIA des HSRW Submarine Teams der Hochschule Rhein-Waal begeistert das Publikum auf der Messe boot in Düsseldorf. Noch bis zum 25. Januar 2015 kann das Unterwasserboot am Stand E44 in Halle 5 bestaunt werden. Kleve/Kamp-Lintfort, 20. Januar 2015: Als ein echter Publikumsmagnet erweist sich das Unterwasserboot INIA des HSRW Submarine Teams auf der Messe boot in Düsseldorf. Studierende verschiedener Fachrichtungen, wie der Masterstudiengänge Mechanical Engineering und Bionic/Biomimetics sowie des Bachelorstudiengangs Industrial Engineering der Fakultät Technologie und Bionik entwickelten im Rahmen eines interdisziplinären Projekts das bionische und menschenbetriebene Unterwasserboot.

INIA hat die Körperform eines Thunfisches und die Flossenform eines Delfins. Die Einzigartigkeit an diesem Unterwasserboot liegt in dem speziellen Fortbewegungsmechanismus. Dieser wurde aufwändig von den Studierenden konstruiert. Anders als bei vielen anderen Unterwasserbooten dienen hier die Flossen, statt der herkömmlichen Propeller, der Fortbewegung. Der Pilot befindet sich im Körper des Unterwasserboots und bewegt dieses mit Hilfe der eigenen Muskelkraft fort. Auf Grund der besonderen Konstruktion wurden die Studierenden bereits mit dem Outstanding Innovation Price beim Wettbewerb des zweiten europäischen internationalen Unterwasserboot-Rennens in Großbritannien ausgezeichnet.

Noch bis zum 25. Januar 2015 präsentieren die Studierenden der Hochschule Rhein-Waal das Unterwasserboot an einem von der Messe boot geförderten Stand in Düsseldorf. An diesem Stand können sich alle interessierten Besucherinnen und Besucher über die Einzigartigkeit von Antrieb, Sicherheit, Ergonomie und Mechanik informieren.

Wir freuen uns sehr über das große Interesse an INIA und die große Unterstützung, die wir von allen Seiten erfahren haben, freut sich die Studierende Leandra Hamann. Ein besonderer Dank gilt daher der Hochschule Rhein-Waal, dem Förderverein der Hochschule Rhein-Waal Campus Cleve e.V, der boot Düsseldorf, der Winkels Messe- und Ausstellungsbau GmbH, der catdesign GmbH & Co.KG, der Swiss Aerospace Services AG, dem Lackier-Fachbetrieb Terwoort, den TICHELPARK cinemas, sowie den weiteren Unterstützern des HSRW Submarine Teams.

Weitere Informationen und Videos finden Sie in dem Blog der mitwirkenden Studierenden unter www.inia.oceantechlab.de oder auf der Facebook-Fanpage unter HSRW Submarine-Team. Weitere Informationen:http://www.inia.oceantechlab.dehttp://www.hochschule-rhein-waal.de
uniprotokolle > Nachrichten > HSRW Submarine Team auf der boot Düsseldorf
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/291286/">HSRW Submarine Team auf der boot Düsseldorf </a>