Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. Oktober 2017 

Großer Studieninformationstag am Campus Lippstadt

21.01.2015 - (idw) Hochschule Hamm-Lippstadt

Nur noch wenige Wochen, dann starten die diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten in ihre Prüfungen. Zwischen dem Lernstress stellt sich für viele die Frage: Wie geht es nach dem Abitur weiter? Um Antworten auf diese Frage zu finden, laufen seit dem 12. Januar die "Wochen der Studienorientierung" in Nordrhein-Westfalen. Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW lädt bis zum 30. Januar Schülerinnen und Schüler an die Hochschulen ein. Die Hochschule Hamm-Lippstadt beteiligt sich am Campus Lippstadt mit einem großen Informationsnachmittag an den Wochen der Studienorientierung. Am Dienstag, 27. Januar ab 14 Uhr geht es im Hörsaal LP 7, Gebäude L2 los mit einem gemeinsamen Vortrag der HSHL-Studienberatung und der Agentur für Arbeit Meschede-Soest zu den Themen "Wege zum passenden Studienplatz" und "Mach dein Ding! Dein Studium an der HSHL".

Ab 15 Uhr werden dann im Gebäude L4 die sieben Bachelor-Studiengänge vorgestellt, die am Campus Lippstadt studiert werden können:
Betriebswirtschaftslehre
Computervisualistik und Design
Interaktionstechnik und Design
Materialdesign - Bionik und Photonik
Mechatronik
Soziale Medien und Kommunikationsinformatik
Wirtschaftsingenieurwesen

Hier haben Studieninteressierte, Lehrerinnen und Lehrer oder Eltern nicht nur die Möglichkeit, die Professorinnen und Professoren kennenzulernen. Es werden auch spannende Führungen durch die Labore angeboten und zum Abschluss des Abends lädt die Zentrale Studienberatung, die schon den ganzen Nachmittag über vor Ort für Fragen zur Verfügung steht, noch zur "After-Work-Sprechstunde" von 18 bis 20 Uhr ein.

Die Teilnahme am Infonachmittag ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Nur für die Führung "CSI Lippstadt - Blut und Licht im dunklen Labor" wird um Anmeldung vorab gebeten.

Details zum Programm und zur Anmeldung sind im Internet abrufbar unter http://www.hshl.de/studieninformationstag-lippstadt/.

Über die Hochschule Hamm-Lippstadt:
Mit der Entscheidung der nordrhein-westfälischen Landesregierung, eine neue staatliche Fachhochschule in Hamm und Lippstadt aufzubauen, wurde 2009 der Grundstein für eine Hochschule neuen Profils gelegt. Präsident Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld und Vizepräsident Karl-Heinz Sandknop haben gemeinsam mit ihrem Team praxiserfahrener Professorinnen und Professoren ein innovatives Studienangebot im Bereich der Ingenieurswissenschaften entwickelt.

Aktuell sind knapp 3.300 Studierende in zehn Bachelor- sowie drei Masterstudiengängen eingeschrieben. Im Jahr 2015 kommen weitere vier Bachelor- und zwei Masterstudiengänge hinzu. Besonderen Wert legt die Hochschule auf interdisziplinäre Ausrichtung, Marktorientierung und hohen Praxisbezug in der Lehre. In den nächsten Jahren wird sich das Studienangebot weiterentwickeln und aktuelle wie zukünftige Fragestellungen aufgreifen. Mit den 2014 bezogenen Neubauten in Hamm und Lippstadt bietet die Hochschule modernste Gebäude und Einrichtungen und damit ideale Bedingungen für die Ausbildung kreativer Ingenieurinnen und Ingenieure. Der Doppel-Campus bietet Raum für insgesamt ca. 4.000 Studierende.
http://www.hshl.de Weitere Informationen:http://www.hshl.de/studieninformationstag-lippstadt/ - Details zum Studieninformationstag Lippstadt
uniprotokolle > Nachrichten > Großer Studieninformationstag am Campus Lippstadt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/291327/">Großer Studieninformationstag am Campus Lippstadt </a>