Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Schönheit der Mathematik

22.01.2015 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

15. Schülertag Mathematik und Informatik findet am Samstag (24.01.) an der Universität Jena statt Ihr lernt für das Leben und nicht für die Schule kaum ein Schüler hat diesen Satz nicht schon mindestens einmal gehört. Explizite Beispiele bleiben allerdings meistens aus. Was sich mit Fächern wie Mathematik und Informatik aber tatsächlich später einmal anfangen lässt, zeigen die Fakultät für Mathematik und Informatik der Universität Jena und ihre Partner bei ihrem alljährlichen Schülertag. Bereits zum 15. Mal können sich Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrerinnen und Lehrer am Samstag (24. Januar) von 9 bis 14 Uhr im Foyer und in den Hörsälen im Uni-Campus (Carl-Zeiß-Str. 3) über Studienangebote, Berufsaussichten und vieles mehr informieren.

Neben drei Vorträgen und einer Diskussionsrunde werden dieses Mal sogar zwei Workshops angeboten, weil die Resonanz im Vorjahr so positiv war. Der Vortrag Quadrocopter fliegende Bits und Bytes von Steffen Späthe vom Lehrstuhl für Softwaretechnik (ab 9.30 Uhr im HS 5) wird den Schülertag eröffnen. An einem passenden Workshop dazu können alle Interessierten ab 12 Uhr im HS 4 teilnehmen. Den Workshop Roboter organisiert das Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm). Er findet ab 12 Uhr im Hörsaal 5 statt.

Dort werden auch schülerfreundliche Vorträge angeboten. Sie behandeln Die Schönheit der Mathematik (Dr. Bernd Kasche, Carl Zeiss AG) sowie Die Welt des Smartphones (Alexander Birnkammerer, emgress). In der Diskussionsrunde, die Prof. Dr. Dorothee Haroske moderiert, werden Professoren, Studierende und Vertreter aus der Wirtschaft Fragen zu Studienangeboten und Berufschancen beantworten.

Auch der Besuch des Campus-Foyers lohnt sich: Dort gibt es u. a. einen Origami-Stand und die Imaginata präsentiert Exponate ihrer Mathematikausstellung mathimagie.

Interessierte Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, mit Professoren und Studierenden in direkten Kontakt zu kommen und wissen am Ende des Tages hoffentlich, dass sie wirklich nicht für die Schule, sondern für ihre Zukunft lernen.
Der Schülertag ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In diesem Jahr ist der Schülertag zudem als Fortbildungsveranstaltung des Thillm für Lehrerinnen und Lehrer anerkannt. Weitere Informationen:http://www.fmi.uni-jena.de/schuelertag.html
uniprotokolle > Nachrichten > Schönheit der Mathematik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/291419/">Schönheit der Mathematik </a>