Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. Oktober 2017 

Studierende zu Besuch bei Google

22.01.2015 - (idw) SRH FernHochschule Riedlingen

Im Rahmen der Präsenzveranstaltung des Studiengangs Business Administration (MBA) der SRH Fernhochschule Riedlingen bekamen die Studierenden einen exklusiven Einblick in die Google Germany GmbH mit Sitz in Hamburg. Die SRH Fernhochschule Riedlingen ist eine ausgewiesene Fernhochschule, doch kompakte und hochwertige Präsenzveranstaltungen sind fester Bestandteil des Studiums. Neben herausfordernden Lerneinheiten mit Vertiefung der erlernten Inhalte, Präsentationen, Klausuren und mündlichen Prüfungen, gehört ein studienbezogenes anspruchsvolles Rahmenprogramm zu den Präsenzveranstaltungen.
Vom 10. bis 15. Januar 2015 fand in Hamburg die Kompaktwoche des Master-Studiengangs Business Administration statt. Auf dem Programm stand ein exklusiver Besuch in der deutschen Zentrale von Google Germany mit Besichtigung und Vortrag. Auch wenn unsere Studierenden selbst teilweise in weltweit agierenden Unternehmen tätig sind, sollen sie über den eigenen Tellerrand hinausschauen. Sie erhalten dadurch einen Eindruck wie andere sehr erfolgreiche Unternehmen aufgestellt sind und wovon deren Managementhandeln geprägt ist. Ein Besuch bei Google einem der aktuell weltweiten Big-Four-Unternehmen im IT-Sektor folgt genau diesem Ansatz, unterstreicht Studiengangsleiter Prof. Dr. Jörg von Garrel die Wichtigkeit eines Rahmenprogramms während der Präsenzveranstaltungen.
Nach einem Rundgang durch die Hamburger Zentrale gewährte Klaas Flechsig, Pressesprecher der Google Germany GmbH, den Studierenden der SRH Fernhochschule in seinem Vortrag einen Einblick in die aktuellen technologischen Entwicklungsprojekte und die Google typische Vorgehensweise: Um potenzielle Projekte nach bestimmten Kriterien zu bewerten, werden bei Google einfache Beispiele herangezogen. Beispielsweise orientieren sich Technologieprojekte an der Zahnpastametapher Menschen nutzen diese mehrmals täglich, sie kostet nicht viel und hat einen signifikanten Nutzen. Außerdem hob Felchsig den hohen Stellenwert der Mitarbeiter als wesentliche Ideen- und Innovationsquelle hervor und machte anhand von diversen Beispielen deutlich, dass Google mehr ist als ein Softwareunternehmen, das eine Suchmaschine betreibt.

Der Studiengang Business Administration der SRH Fernhochschule Riedlingen mit dem Abschluss des MBA als Mobile-Fernstudium ist deutschlandweit einmalig im umfangreichen Ausbildungsangebot des Hochschulmarktes. Dieses Studium lässt sich flexibel in den Berufsalltag integrieren und berücksichtigt auch private und berufliche Anforderungen. Ziel des MBA-Studiums ist es, dass unsere Studierenden neue und innovative Managementinstrumente für ein effektives und effizientes Managementhandeln erlernen. Daher legen wir im Rahmen unseres MBA-Studiums großen Wert auf einen anwendungsorientierten Charakter, der durch den Aufbau und die Inhalte unseres Studiums deutlich wird, so Prof. Dr. Jörg von Garrel. Innerhalb von vier Fachsemestern erwerben die Studierenden nicht nur das nötige Managementwissen, die sozialen Kompetenzen sowie die methodischen Techniken, sondern werden gezielt auf die Übernahme von Leitungspositionen vorbereitet und im Umgang mit Führungsverantwortung gestärkt. Mit diesem Studienmodell hat die Mobile University die Idee des flexiblen Fernstudiums konsequent weiterentwickelt: Auf einem Tablet-PC stehen alle Studienunterlagen bereit multimedial und didaktisch aufbereitete Inhalte, zusammengesetzt aus Studientexten im lesefreundlichen ePub-Format, Audio- und Videodateien, interaktiven Übungen und vieles mehr. Weitere Informationen:http://www.fh-riedlingen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Studierende zu Besuch bei Google
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/291445/">Studierende zu Besuch bei Google </a>