Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

DUW-Themenabend: Beyond Leadership: Für eine neue Kultur des Miteinanders am 27. Februar 2015

22.01.2015 - (idw) Deutsche Universität für Weiterbildung

Experten aus der Praxis diskutieren über die Geheimnisse von Hochleistungsteams

Berlin, 22. Januar 2015. Die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) lädt am Freitag, den 27. Februar 2015 um 18:30 Uhr zum Themenabend über die neue Kultur des Miteinanders ein. Es ist eine innovative Praxis, durch die sich Menschen auf höchstem Niveau verbinden, um gemeinsam mehr zu erreichen als jemals zuvor. Für Unternehmen und Organisationen ist die neue Beziehungsqualität der Weg des nachhaltigen Erfolgs, für die Gesellschaft ist Beyond Leadership der Neustart in eine menschenwürdige Zukunft., so der überzeugte Beyonder, Patrick Cowden. Erfolgsfaktor Beziehungsqualität
Studien belegen: Je mehr unser Miteinander von Werten wie Vertrauen, Respekt, Wertschätzung und Achtung geprägt wird, desto anerkannter und besser fühlen wir uns als Menschen. Und je stärker unsere soziale Verbundenheit, desto besser kommunizieren und kooperieren wir mit anderen, desto mehr engagieren wir uns für eine gemeinsame Aufgabe. Die Qualität des Miteinanders von Mitarbeitenden, Führungskräften, Geschäftspartnerinnen und Kunden bestimmt das Interaktionsklima in den Konferenzräumen, Büros und Werkshallen und damit auch die Kraft und die Kreativität, mit der sich jeder bzw. jede Einzelne und jedes Team für ein Ziel einsetzen. Wie gut wir als Menschen miteinander verbunden sind, entscheidet darüber, ob eine Organisation Herausragendes leistet, im Mittelmaß hängen bleibt oder irgendwann sogar scheitert, sagt Cowden.

Highly-Connected Teams
Damit stellt sich für jede Führungskraft und jeden Mitarbeitenden, für jede Organisation und die Gesellschaft als Ganzes vor allem eine Frage: Wie gelingt es, die höchstmögliche Qualität im Miteinander zu erreichen? Beyond Leadership unterstützt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Highly-Connected Teams. Durch die Vielzahl ihrer positiven Merkmale werden diese Teams zur Keimzelle für eine erfolgreiche Weiterentwicklung von Organisationen und ihren Mitarbeitenden. Ein wesentliches Merkmal von allen Highly-Connected Teams ist, dass sie die Qualität des Miteinanders bewahren und zu einer eigenen Routine weiterentwickeln.

Die Methode The Power of Connecting
Mit The Power of Connecting bietet Beyond Leadership jeder Organisation nachhaltige Entwicklungschancen unabhängig von der aktuellen Qualität des Miteinanders, des kulturellen oder branchenspezifischen Hintergrunds und der jeweiligen Herausforderung vor der ein Team oder eine ganze Organisation steht. Das Ziel der Methode ist es, eine Meeting-Routine zu üben, die einem Parcours gleicht und die zugleich das Miteinander stärkt und weiterentwickelt sowie die Umsetzungskraft für Geschäftsaufgaben fördert.

Anmeldung für den DUW-Themenabend
Im Rahmen des DUW-Themenabends gewähren René Junkes und Erfried Pahlen von der Unternehmensberatung Beyond Leadership allen Teilnehmenden einen Einblick in die Methode The Power of Connecting. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt, eine verbindliche Anmeldung an: event@duw-berlin.de ist erforderlich.

DUW-Themenabend: Beyond Leadership: Für eine neue Kultur des Miteinanders (Impulsvortrag mit einem interaktiven Teil)

Wann: Freitag, 27. Februar 2015, 18:30-20:30

Wo: Deutsche Universität für Weiterbildung, Katharinenstrasse 17-18, 10711 Berlin

Referenten: René Junkes und Erfried Pahlen, Beyond Leadership

Moderation: Barbara Walder, Dipl.-Kffr., MSC, IPMA Level C, Trainerin und Führungscoach sowie Studiengangleiterin des Masterprogramms General Management (MBA) an der DUW

Anmeldung: per E-Mail an event@duw-berlin.de. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW)

Die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) mit Sitz in Berlin bietet akkredierte Masterstudiengänge sowie weiterbildende Zertifikatsprogramme zu Management-Themen für Berufstätige an. Das flexible Blended-Learning-Studiensystem und die individuelle Betreuung ermöglichen es DUW-Studierenden, das Studium mit Privatleben und Beruf zu vereinbaren. Die Forschungsaktivitäten der Hochschule richten sich auf Themen der Weiterbildung sowie wissenschaftlicher Vermittlungsprozesse. Die DUW ist Partnerin der betrieblichen Personalentwicklung und unterstützt Unternehmen und Organisationen u.a. bei der wissenschaftlich fundierten Entwicklung, Durchführung und Evaluation von Personalentwicklungsprogrammen und Führungskräftetrainings. Gesellschafter der DUW ist die Steinbeis-Hochschule Berlin GmbH. Mehr Informationen unter http://www.duw-berlin.de.

Beyond Leadership

Beyond Leadership unterstützt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Highly-Connected Teams. Durch die Vielzahl ihrer positiven Merkmale werden diese Teams zur Keimzelle für eine erfolgreiche Weiterentwicklung von Organisationen und ihren Mitarbeitern.
Beyond ist der innovative, praxisbewährte Weg zu einer neuen Kultur des Miteinanders. Mit dem Ansatz The Power of Connecting lernen Teams und ihre Menschen durch intensive Erfahrungen, wie sie in ihrem Miteinander dauerhaft ein neues Niveau erreichen. Mehr Informationen unter http://www.beyond-leadership.de.


Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:
Pressebüro der Deutschen Universität für Weiterbildung
Izabela Ahmad
Telefon: 030/2000 306 211
E-Mail: izabela.ahmad@duw-berlin.de
http://www.duw-berlin.de Weitere Informationen:http://www.duw-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > DUW-Themenabend: Beyond Leadership: Für eine neue Kultur des Miteinanders am 27. Februar 2015
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/291483/">DUW-Themenabend: Beyond Leadership: Für eine neue Kultur des Miteinanders am 27. Februar 2015 </a>