Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

Gastvortrag Stadt-Land gestalten: Vielfalt der Räume Vielfalt der Strategien!

23.01.2015 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Professor Rainer Danielzyk wird die These, dass es in verschiedenen Regionen von Stadt und Land zukünftig weniger um Gleichheit als um Vielfalt gehen wird, anhand konkreter Projekte anschaulich machen und diskutieren. Am 29. Januar um 18:30 Uhr referiert der renommierte Geograph und Raumplaner Prof. Dr. Rainer Danielzyk über Vielfalt der Räume Vielfalt der Strategien!. Veranstaltungsort ist der Raum 8.2.01 im Audimax-Gebäude Altonaer Straße 25 in Erfurt. Zu dem Gastvortrag zu Stadt-Land-Beziehungen lädt Vertretungsprofessorin Dr. Celina Kress (Planungstheorie, Stadtbaugeschichte, Nachhaltiger Städtebau) von der Fachrichtung Stadt- und Raumplanung der Fakultät Architektur und Stadtplanung der Fachhochschule Erfurt Interessierte herzlich ein. Der Eintritt ist frei.

Im Gastvortrag geht es um einen Blick auf aktuelle Projekte, die Vielfalt und komplexe Zusammenhänge der Raum- und Alltagsentwicklung in ländlichen und städtischen Räumen deutlich machen und die Forderung nach überall gleichwertigen Lebensverhältnissen relativieren. Der Referent wird die These, dass es in verschiedenen Regionen von Stadt und Land zukünftig weniger um Gleichheit als um Vielfalt gehen wird, anhand konkreter Projekte anschaulich machen und diskutieren. Er geht dazu unter anderem auf das Aktionsprogramm Daseinsvorsorge, Strategien zur Stärkung der Engagementkultur und Multilokalität in benachteiligten Räumen ein.

Prof. Dr. Rainer Danielzyk ist seit 2013 Generalsekretär und Leiter der Geschäftsstelle der Akademie für Raumforschung und Landesplanung in Hannover (ARL) sowie Vorsitzender des Beirats für Raumentwicklung beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Er ist promovierter und habilitierter Humangeograph und Raumplaner. 2001-2013 war er wissenschaftlicher Direktor im Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS) Dortmund. Nach Gast- und Vertretungsprofessuren an der TU Wien und TU Dresden wurde er 2010 auf die Universitätsprofessur für Landesplanung und Raumforschung an der Leibniz-Universität Hannover berufen.
Im Zentrum seiner akademischen Arbeit stehen raumbezogene Planung und Politik, Raumordnung und Landesplanung sowie Planungstheorie. Die Gleichwertigkeit von Lebensverhältnissen sowie Perspektiven der Raum- und Alltagsentwicklung in städtischen und ländlichen Räumen stellen seine aktuellen Forschungsschwerpunkte dar und werden im Vortrag anhand aktueller Projekte beleuchtet.

Siehe auch http://www.fh-erfurt.de/arc/sr/aktuelle-informationen/
uniprotokolle > Nachrichten > Gastvortrag Stadt-Land gestalten: Vielfalt der Räume Vielfalt der Strategien!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/291537/">Gastvortrag Stadt-Land gestalten: Vielfalt der Räume Vielfalt der Strategien! </a>