Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. Dezember 2017 

Ausschreibung: Hans-Eberhard-Piepho-Preis für Ideen im kommunikativen Fremdsprachenunterricht

28.01.2015 - (idw) Justus-Liebig-Universität Gießen

Bis zum 30. April 2015 bewerben - Preisverleihung beim DGFF-Kongress im Oktober Bereits zum sechsten Mal wird in diesem Jahr der Hans-Eberhard-Piepho-Preis für herausragende Leistungen im Fremdsprachenunterricht und in der Fremdsprachendidaktik (schulpraktische und wissenschaftliche Arbeiten) verliehen. Für die aktuelle Preisausschreibung freut sich der Verein für die Vergabe des Hans-Eberhard-Piepho-Preises e.V. auf innovative, spannende und kreative Arbeiten rund um das kommunikative Fremdsprachenlernen und -lehren. Bewerbungen können bis zum 30. April 2015 an den ersten Vorsitzenden, Prof. Dr. Jürgen Kurtz, Institut für Anglistik der Justus-Liebig-Universität Gießen, gerichtet werden. Die Preisverleihung erfolgt am 1. Oktober 2015 im Rahmen des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

Zweck des Vereins ist die Förderung und Weiterentwicklung des modernen Fremdsprachenunterrichts mithilfe eines durch Spenden und Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder gestifteten Preises im Sinne des Lebenswerks von Prof. Hans Eberhard Piepho. Der Preis wird ausgelobt für hervorragende praktische und wissenschaftliche Arbeiten zu Fragen des Fremdsprachenunterrichts.

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft, zum Wettbewerb und zur Jury finden Sie unter: http://www.piepho-preis.de. Weitere Informationen:http://www.piepho-preis.de
uniprotokolle > Nachrichten > Ausschreibung: Hans-Eberhard-Piepho-Preis für Ideen im kommunikativen Fremdsprachenunterricht
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/291803/">Ausschreibung: Hans-Eberhard-Piepho-Preis für Ideen im kommunikativen Fremdsprachenunterricht </a>