Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Auslandsberichterstattung im Kalten Krieg

29.01.2015 - (idw) Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Mainz

Mit
Gerd Ruge (ehemaliger ARD-Korrespondent in Washington und Moskau)
Ralf Bachmann (ehemaliger Korrespondent der DDR-Nachrichtenagentur ADN in Prag und Bonn)
Prof. Dr. Jost Dülffer (Professor für Geschichte, Universität Köln)

Wie wirkten sich die Blockkonfrontation und die deutsche Teilung auf die Berichterstattung aus den Brennpunkten des Kalten Krieges aus? Welche Rolle spielte der Kalte Krieg für die individuelle journalistische Praxis? Und welche Rolle spielten die Weltbilder der Auslandsberichterstattung für die gesellschaftliche Selbstverortung in der Systemkonkurrenz des Kalten Krieges? Über diese und weitere Fragen der Auslandsberichterstattung während des Kalten Krieges sprechen Gerd Ruge, ehemaliger ARD-Korrespondent in Washington und Moskau, Ralf Bachmann, ehemaliger Korrespondent der Nachrichtenagentur der DDR (ADN) in Prag und Bonn, sowie Jost Dülffer, Professor für Neuere Geschichte an der Universität zu Köln und Experte zur Geschichte des Kalten Krieges.
Der Abend ist Teil der Diskussionsreihe »Augenzeugen, Übersetzer, Zeitzeugen: Deutsche Auslandskorrespondenten von den 1970er Jahren bis heute«
http://www.ieg-mainz.de/media/public/PDF/FlyerAuslandskorrespondentenAKTUELL.pdf
Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland-Pfalz, der Landeshauptstadt Mainz, L.I.S.A. Das Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung sowie dem Gutenberg-Museum Mainz.

Mittwoch, 11.02.2015, 19 Uhr, Gutenberg-Museum Mainz,
Liebfrauenstr. 5, 55116 Mainz, Eintritt frei

Über einen Terminhinweis und eine Berichterstattung würden wir uns freuen.
Pressekontakt: Kathrin Schieferstein, Tel.: +49 6131 393-22,
E-Mail: schieferstein@ieg-mainz.de Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) Tel. +49 (0)6131 3939360 ieg4@ieg-mainz.de
Alte Universitätsstraße 19 . D55116 Mainz Fax: +49 (0)6131 3930154 www.ieg-mainz.de Weitere Informationen:http://www.ieg-mainz.de/media/public/PDF-Veranstaltung/Flyer-Auslandsberichterst...
uniprotokolle > Nachrichten > Auslandsberichterstattung im Kalten Krieg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/291892/">Auslandsberichterstattung im Kalten Krieg </a>