Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. Dezember 2017 

Forschung zu Frühgepäckspeichern, Fußball und Beschäftigungsdynamik

30.01.2015 - (idw) Frankfurt University of Applied Sciences

Forschungssymposium am Fachbereich Wirtschaft und Recht als Plattform zum Austausch von Wissenschaft und Praxis Das Institut für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung Frankfurt (IWRF) der Frankfurt University of Applied Sciences (FRA-UAS) lädt zu seinem zweiten interdisziplinären Forschungssymposium ein. Am 6. Februar 2015 ab 14 Uhr stellen Wissenschaftler/-innen des Fachbereichs Wirtschaft und Recht in 15-minütigen Kurzvorträgen aktuelle Forschungsthemen aus den Betriebs- und Rechtswissenschaften vor und diskutieren mit Vertreter/-innen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung über deren Bedeutung für die Praxis. Um Anmeldung unter http://www.frankfurt-university.de/iwrf-symposium wird gebeten; die Teilnahme ist kostenfrei.

Programm

14.00 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Ulrich Schrader, Vizepräsident für Wissenschaftliche Infrastruktur, Forschung und IT

14.15 Uhr SPIRIX Suche in verteilten Systemen
Prof. Dr. Judith Winter

14.30 Uhr Big Data im mobilen Internet
Prof. Dr. Swen Schneider

14.45 Uhr Was ist das Internet wert? Aktuelle Akzentverschiebungen bei der Abgrenzung von materiellen und immateriellen Schäden
Prof. Dr. Roland Schimmel

15.00 Uhr Pause

15.30 Uhr FluidSim Simulation des Frühgepäckspeichers am Flughafen Frankfurt
Prof. Dr. Oliver Schocke

15.45 Uhr Die Kombination von auf verschiedenen Schätzzeiträumen basierenden Prognosen: Eine Anwendung für die Fluggastzahlen am Frankfurter Flughafen
Prof. Dr. André Jungmittag

16.00 Uhr Nachhaltige Ersatzteillogistik durch auftragsorientierte Demontage von Altgeräten in
Werkstätten für Menschen mit Behinderung
Prof. Dr. Susanne Koch

16.15 Uhr Pause

16.45 Uhr Candidate Experience
Prof. Dr. Martina Voigt & Prof. Dr. Andrea Ruppert

17.00 Uhr Beschäftigungsdynamik von Erwerbsminderungsrentnern
Prof. Dr. Tobias Hagen & Stefanie Waldeck

17.15 Uhr Spielen Profi-Fußballer rational?
Prof. Dr. Christian Rieck

17.30 Uhr Get-together

Der Förderverein der Hochschule und das Institut für angewandte Wirtschaftswissenschaften e.V. (IAW) unterstützen die Veranstaltung.

Veranstaltungstermin: Freitag, 6. Februar 2015, ab 14 Uhr
Ort: Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, Geb. 4, 1. Stock, Raum 111/112

Weitere Informationen: http://www.frankfurt-university.de/iwrf-symposium

Kontakt: Frankfurt University of Applied Sciences, Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht, Caprice Oona Weissenrieder, Telefon: 069/1533-3836, E-Mail: weissenrieder@fb3.fra-uas.de Weitere Informationen:http://www.frankfurt-university.de/iwrf-symposium
uniprotokolle > Nachrichten > Forschung zu Frühgepäckspeichern, Fußball und Beschäftigungsdynamik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/291940/">Forschung zu Frühgepäckspeichern, Fußball und Beschäftigungsdynamik </a>